7 Yoga Asanas Instant-Energie zu bekommen

Home » Review » Fitness » 7 Yoga Asanas Instant-Energie zu bekommen

7 Yoga Asanas Instant-Energie zu bekommen

Ein langer Tag der Arbeit ist keine Entschuldigung, schwach zu fühlen. Sie nicht die Abwanderung, weiche Knie lassen, und verwaschene Sprache zu Ihnen und stellen Sie nach unten. Um die Lage sein, mit dem Strahl mit Energie des ganzen Tag und die Beine am nächsten Tag mit dem gleichen Elan und Begeisterung, am Strand zu Yoga-Asanas zurück. Lesen Sie weiter, um mehr über sie wissen.

Davor wollen wir erfahren, wie Yoga Energie steigert.

Yoga Energie aufzubauen

Yoga schafft und erhält Energien in Ihrem Körper durch Asanas. Es ist eine schlafende kosmische Energie in jedem von uns, dass der Asanas weckt. Sie bauen und pflegen Energien in Ihrem Körper Yoga machen die Go-to natürliche Energie-Booster, der zusammen mit der Länge des Körpers gespeichert Brocken Energie abbaut. Seine Einzigartigkeit liegt alle Systeme in Ihrem Körper zu wecken und ein neues Leben zu ihnen zu bringen. Die Strecken eröffnen das System Energie im ganzen Körper zu beleben. Überprüfen Sie die folgenden Asanas, die Sie Energie aufbauen helfen.

Morgen Yoga für Energie

1. Vriksasana (Baumpose)

Vriksasana oder Baumpose seinen Namen aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem festen Anwesenheit eines Baumes wird. Im Gegensatz zu den meisten anderen Yoga-Asanas, sollten Sie Ihre Augen offen halten für dieses Gleichgewicht halten stellen. Am besten ist es, die Asanas am Morgen zu tun, wie es volle Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert, die leicht in den frühen Stunden des Tages erreicht werden können. Halten Sie diese Anfänger Hatha Yoga für mindestens eine Minute lang an jedem Bein stellen.

Vorteile: Vriksasana stärkt die Wirbelsäule und verbessert die neuromuskuläre Koordination. Es stärkt die Knie und Füße. Die Pose hebt Ihre geistigen Fähigkeiten und Hebungen , die Stärke Ihrer Schultern. Es erstreckt sich die Brust, Innenseiten der Oberschenkel und verbessert den Gleichgewichtssinn.

2. Natarajasana (Tanz-Haltung)

Wie man das Natarajasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Natarajasana oder die Tanz-Haltung ist benannt, um die Pose ähnelt einer der Tanz Haltungen von Lord Shiva in seiner Tänzerin Avatar. Es ist eine herausfordernde Pose, die am besten funktioniert, wenn am Morgen auf nüchternen Magen durchgeführt. Natarajasana ist eine Zwischenstufe Vinyasa Yoga, die für mindestens 15 bis 30 Sekunden gehalten werden soll und weiter oben, wenn Sie können.

Vorteile: Natarajasana stärkt die Brust, Hüften und Beine. Es gibt eine gute Strecke , um die Oberschenkel und verbessert Ihre Körperhaltung. Die Pose macht den Körper flexibel und fit. Es lindert Stress aus dem Körper und verbessert die Balance.

3. Utkatasana (Chair Pose)

Pose Utkatasana oder der Stuhl ist auf einem imaginären Stuhl wie sitzt. Klingt einfach, erfordert aber viel Splitt, dies zu tun. Es ist eine leistungsfähige Haltung, die viel Geduld erfordert. Diese Grundstufe Vinyasa Yoga braucht mindestens 30-60 Sekunden die Pose hält und funktioniert am besten, wenn am Morgen auf nüchternen Magen getan. Ihre Energie ist die höchste am Morgen, und Sie müssen es alle Utkatasana zu halten.

Vorteile: Utkatasana streckt Ihren Oberkörper, Hüften und den unteren Rücken. Es erhöht Ihren Geist der Entschlossenheit und regt Ihr Herz. Die Pose entlastet Gelenk- und Rückenschmerzen. Es strafft Ihre Beine und stärkt Ihre Waden. Utkatasana erhöht die Leistungsfähigkeit und Flexibilität des Oberschenkels.

4. Ustrasana (Kamelpose)

How To Do The Ustrasana (Kamelpose) und was sind ihre VorteileUstrasana oder die Kamelpose eine erstaunliche backbend ist. Am besten ist es, die Asanas am Morgen auf nüchternen Magen und Darm und sauber mit der Energie aus der verdauten Nahrung des Vortages Abendessen erzeugt zu tun. Das Üben der Asanas in den Abendstunden ist auch, aber fein stellen Sie sicher, dass es eine Lücke von mindestens 4-6 Stunden von der letzten Mahlzeit ist. Halten Sie diese Grundstufe Vinyasa für mindestens 30-60 Sekunden darstellen.

Vorteile: Ustrasana öffnet die Brust und den vorderen Teil des Rumpfes nach oben. Es stärkt den Rücken und Schultern. Die Pose beseitigt Schmerzen im unteren Rücken und macht die Wirbelsäule flexibler. Es stärkt die Oberschenkel und Arme. Ustrasana strafft den Hals und heilt Verstopfung.

5. Chakrasana (Rad-Pose)

Chakrasana oder das Rad Pose ein ficht zurück stellen, dass ein Teil des Regimes Ashtanga Yoga. Halten Sie die Asana für mindestens 1-4 Minuten für die besten Ergebnisse. Die beste Zeit für diese grundlegende Ashtanga Yoga-Pose zu übernehmen am Morgen ist, nachdem Sie Ihren Darm reinigen und bevor Sie Ihr Frühstück. Infact ist dies eines der besten Morgen Yoga für Energieschub darstellt.

Vorteile: Chakrasana gibt Kraft auf die Beine, Arme, Gesäß und den unteren Rücken. Es stimuliert die Schilddrüse. Die Pose heilt Asthma und erstreckt sich Ihr Kern. Es reduziert Depressionen und macht Sie energisch und voller Leben fühlen. Das Rad Pose hält alle Systeme in Ihrem Körper in Harmonie und zündet Ihre sieben Chakren.

6. Bhujangasana (Kobra-Position)

Bhujangasana oder die Kobra-Position ist ein Erregungs backbend und sieht ähnlich aus wie die angehobene Motorhaube eines Cobra. Es ist Teil der 12-Posen der Surya Namaskar Regime. Halten Sie dieses Grund Ashtanga Yoga für mindestens 15-30 Sekunden darstellen. Am besten ist es Bhujangasana früh am Morgen auf nüchternen Magen zu üben, wenn Sie die gespeicherte Energie aus der vergangenen Nacht Mahlzeit erzeugt nutzen können.

Vorteile: Bhujangasana stimuliert Ihr Verdauungssystem und strafft die Organe des Unterleibs. Es reguliert den Stoffwechsel und gibt Ihre Lungen eine gute Strecke. Diese Haltung verbessert die Blutzirkulation und Sauerstoff im ganzen Körper. Es erhöht Ihren Geist und verringert Steifheit im unteren Rücken.

7. Kapotasana (Pigeon Pose)

Wie man den Kapotasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Kapotasana oder die Taube Pose, wenn sieht ähnlich wie die anmutige Haltung einer Taube angenommen. Wenn regelmäßig durchgeführt, stellen die Tauben Ihren Körper zu einem großen Teil profitieren. Kapotasana ist ein Anfänger Ashtanga Yoga-Pose, die am besten funktioniert, wenn für mindestens eine Minute lang gehalten und übte am Morgen auf nüchternen Magen und Darm reinigen.

Vorteile: Kapotasana stärkt und dehnt die Gelenke und Muskeln der Beine. Es senkt den Blutdruck und erhöht die Aufnahme von Sauerstoff in den Körper. Die Pose behandelt Harnwege und reduziert Steifheit in der Hüfte, Rücken und Schulterbereich.

Nun, da Sie wissen alles über Yoga für Energieschub, was wartest du noch? Diese Energiehaus Asanas sind sicher, dass Ihre Stimmung zu heben. Nun wollen wir einige häufig gestellte Fragen zu Yoga und Energie beantworten.

Experten-Antworten für Fragen der Leser

Wie viele Tage in der Woche soll ich Yoga praktizieren, um meine Energieniveaus intakt zu halten?

Yoga täglich Ihre Energie zu halten. Wenn das nicht möglich ist, die Ausübung mindestens 2-3 mal pro Woche für etwa 20 Minuten bis eine Stunde wird auch tun.

Wie ist Yoga unterscheidet sich von anderen Formen der Übung?

Yoga arbeitet sowohl auf den Geist und Körper gleichzeitig und verwendet Ihren Körper als Mittel, um die Probleme zu heilen Sie durchlaufen. Es verbindet Körper, Geist und Atem, so dass Sie nach innen schauen und sich bewusst deines Seins. Es ist ein gesunder Prozess und nicht eine bloße Bewegung von Gliedmaßen.

Unser Tag zu Tag Aktivitäten saugen die Energie aus uns, und die Hitze und Staub der wir leben wird es nur noch schlimmer machen. Am Ende des Tages wollen Sie nicht wie ein gepressten Saft Paket suchen. Beginnen Energie zu erhöhen Asanas praktizieren und fühlen Sie den Unterschied.

Jessica Gunawan is a yoga teacher and writer. Her writing on yoga and holistic health has appeared in several websites. She began her yoga journey from the year 2008. Currently teaching yoga at Celebrity Fitness in Denpasar, Bali.