Shakti Yoga – Was ist das und was sind ihre Vorteile?

Home » Review » Fitness » Shakti Yoga – Was ist das und was sind ihre Vorteile?

Shakti Yoga - Was ist das und was sind ihre Vorteile?

Haben Sie das Gefühl manchmal gestresst? Möchten Sie ultimative Ruhe zusammen mit körperlicher Fitness entdecken? Hier ist eine intelligente Lösung für alle Ihre Bedürfnisse. Erfahren Sie einzigartig und die besten in der Klasse Yoga-Stilen mit YogaOrama und wählen Sie ein perfektes Fitness-Regime.

Wenn Sie sehnen sich die besten Yoga-Stil, um herauszufinden, was Sie geistigen Frieden sowie Hilfe Sie fit und gesund zu bleiben gewinnen helfen, dann könnte Shakti Yoga die ultimative Wahl für Sie sein. Auch als Yoga Shakti wurde dies als eine weibliche Art von Yoga zu praktizieren zu Recht bezeichnet, da es mehr auf die Bewegung des unteren Bauch und Hüften konzentriert.

Das Wort ‚Shakti‘ wurde aus dem Sanskrit Begriff abgeleitet, die ‚kreative Energie‘ bedeutet. Shakti Yoga ist in Strom Vinyasa Yoga und Shakti Vinyasa Yoga. Es gibt verschiedene Asanas, die Menschen zu Hause zusammen mit Pranayama und Meditation üben können.

Shakti Yoga ist eine solche Form des Yoga, die leicht zu Hause durchgeführt werden kann. Alles was man braucht ist wenig Zeit und Mühe, diese einzigartige Art von Yoga zu praktizieren. Es gibt bestimmte Asanas / Posen, die ein Teil dieser Shiva Shakti Yoga betrachtet werden. Einige dieser Asanas sind in Sonnengruß aufgenommen.

Sun Begrüßungen oder Sonnengruß ist in Shakti Yoga-Posen enthalten. Diese Übung betont auf eine gleichmäßige Bewegung und Übergänge zwischen verschiedenen Posen. Sonnengruß ist auch aus spiritueller Sicht gesehen. Es zeigt die Verehrung von Lord Surya nach der Hindi Tradition.

Shakti Yoga Poses

Es gibt 12 Stufen / Posen miteinander verknüpften, die zusammen Sun Salutations bilden. Sun Begrüßungen auf einfache Art und Weise folgen Sie den Anweisungen Schritt für Schritt weiter unten zu lernen und erste Schritte: –

Pose 1:  Stehen Sie gerade. Bringen Sie Ihre Hände zusammen in einem Gebet Position / Gasshō. Ausatmen.

Pose 2:  Inhalieren und die Hände in die Richtung nach oben heben, halten zusammen Palmen. Beugen Sie den Oberkörper nach hinten.

Pose 3 : Atmen Sie aus, nach vorne beugen Sie Ihre Füße mit den Fingern zu berühren. (Biege von der Taille)

Haltung 4:  Inhalieren und Schritt rechten Bein zurück; Ihren Rücken und Ihr Kinn anheben.

Pose 5:  Jetzt ausatmen und dem linken Bein einen Schritt zurück. Beide Beine sollten in einer Planke Position sein. Dehnen sie. Hier ist Ihr Körpergewicht vollständig ausgeglichen an den Händen und Füßen.

Haltung 6:   Senken Sie Ihre Knie, Brust und Stirn und den Boden berühren.

Pose 7:  Inhalieren, nach vorne strecken und die Biegung rückwärts. Halten Sie die Arme gerade. Diese Position wird auch als Sarpasana, Bhujangasana oder die Schlange Position bekannt.

Pose 8:  Atmen Sie aus, die Zehen krümmen, und Ihre Hüften heben.

Pose 9:  Inhalieren und Schritt rechten Bein nach vorne mit der Spitze des Fußes auf dem Boden ausgestreckt. Wieder Kinn anheben und gerade aussehen.

Pose 10:  Biegung nach unten Ihre Füße mit den Fingern zu berühren.

Pose 11:  von über den Kopf Inhale, die Arme nach hinten strecken.

Pose 12:  Atmen Sie aus und sanft zurück in die erste Position kommen.

Dies ist eine sehr gute Übung Ihres Tag am Morgen zu beginnen. Es hält Sie gesund, fit und den ganzen Tag aufgefrischt. Darüber hinaus gibt es Ihnen geistige Vorteile.

Zusammen mit Sonnengruß, Atemübungen oder Pranayama ist auch in Shakti Yoga enthält. Um die Grundlagen des Pranayama zu lernen, folgen Sie den Anweisungen unten aufgeführten und loslegen: –

1. Shvasana Marga Shuddi:

Während diese Art von Pranayama praktizieren, muss man zuerst vollständig atmen. Dann schließen Sie das linke Nasenloch und lassen Sie die Luft langsam mit dem rechten. Man muss tun dies in mehreren Schlaganfällen. Sie können dies durch 5 Hübe am Anfang beginnen und nehmen sie auch den gleichen Prozess auf der rechten Seite bis 54. Wiederholen auf.

2. Anulom Vilom:

Dies wird auch als alternative Nasenatmung bekannt. Schließen Sie das rechte Nasenloch und atmen Sie mit dem linken Nasenloch. Dann sofort linkes Nasenloch schließen und mit dem rechten Nasenloch ausatmen. Auf diese Weise versuchen, langsam und tief zu atmen durch die Nase zu verändern.

3. Kapalbhati:

Setzen Sie sich in Sukhasana, Padmasana oder Vajrasana Pose (je nachdem, was zu Ihnen passt). Atmen Sie vollständig und tief. Nun lassen Sie den Atem in mehreren Schlaganfällen von beiden Nüstern zugleich. Man kann bis zu 108 Hübe gehen, während Kapalbhati tun. Denken Sie daran, nicht der Praxis so viele Schläge, wenn Sie ein Anfänger sind. Beginnen Sie mit 5 Schlägen.

Achtung : Kapalbhati kann schädlich sein , wenn sie nicht richtig praktiziert wird .

Shakti Yoga ist die perfekte Wahl, wenn Sie eine andere Art von Yoga ausprobieren möchten. Üben Sie es regelmäßig und erhalten ihre versichert Vorteile. Haben Ihre Feedbacks teilen. Glückliches Üben!

KAUFE JETZT »