Wie die Makarasana zu tun und was sind ihre Vorteile?

Home » Review » Yoga Basic » Wie die Makarasana zu tun und was sind ihre Vorteile?

Wie die Makarasana zu tun und was sind ihre Vorteile?

Makarasana oder die Crocodile Pose ist ein Yoga – Asanas. Sanskrit: मकरासन ; Makar – Krokodil, Asana – Pose. Aussprache: MAH-Kuhr-AWS-ah-Nuh.

Makarasana oder die Crocodile Pose ist ein entspannendes Yoga-Asanas. Es ist perfekt für Rücken- und Schulterprobleme. Die Pose ähnelt ein Krokodil Ruhe in Wasser nimmt, hält ihr Gesicht und Hals über dem Oberflächenwasser. Der Zweck Makarasana ist die Belastung durch das Praktizieren anderes Yoga-Asanas verursacht zu lösen, und es ist daher der beste Weg, eine Yoga-Sitzung zu beenden.

Was Sie wissen sollten Bevor Makarasana Üben

Makarasana ist am Ende einer Yoga-Sitzung praktiziert den Körper abzukühlen und die nötige Ruhe zu geben. So ist es am besten Makarasana früh am Morgen auf nüchternen Magen und Darm sauber zu üben. Falls Sie nicht in der Lage sind, es am Morgen zu üben, können Sie es in den Abendstunden tun nach drei bis vier Stunden Lücke von den letzten Mahlzeit. Wenn Sie nur Makarasana üben möchten, ist es nicht notwendig, dass der Magen leer sein muss.

Level: Anfänger
Stil: Hatha Yoga
Dauer: 2-5 Minuten
Wiederholungen: Keine
Verstärkt: Schultern, Arme und Brust
Dehnt Arme, Beine und Gesäß

How To Do The Makarasana (Crocodile Pose)

  1. Legen Sie sich auf den Boden auf dem Bauch.
  2. Falten Sie Ihre Hände und halten Sie die Spitze der Ellbogen auf dem Boden mit den Fingern nach oben. Halten Sie die Ellbogen auseinander Schulterabstand.
  3. Nun heben Sie Ihre Schultern und Kopf. Halten Sie Ihren Hals gerade und nach vorne schauen.
  4. Beugen Sie den Kopf ein wenig nach vorne und legen Sie das Kinn in den Handflächen.
  5. Streck deine Beine mit den Zehen nach außen zeigen. Spüren Sie Ihren Körper den Boden zu berühren.
  6. Atmen Sie normal und langsam und entspannen Sie Ihre Muskeln.
  7. Bleiben Sie in der Asana für ein paar Minuten, bis Sie völlig entspannt fühlen.
  8. Zum Lösen von der Position, sanft die Handflächen vom Kinn entfernen, bringen Sie Ihre Schultern und Kopf nach unten, und rollt.

Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Körper ist bequem, während die Asanas praktizieren. Wenn Sie eine schwere Rückenverletzung haben, ist es am besten Makarasana zu vermeiden. Für diejenigen mit Nackenverletzungen, vermeiden jeglichen Druck oder Unterstützung für den Hals und ließ es neutral stehen. Ansonsten legen Sie eine gefaltete Decke um den Hals als Unterstützung während der Asana.

Wenn Sie von schweren Verletzungen und tiefen psychologischen Problemen leiden, ist es am besten, die Asanas zu vermeiden. Üben Sie erst nach Ihrem Arzt und unter der Aufsicht eines Yoga-Lehrer.

Tipps für Anfänger

Zunächst könnte es schwierig sein, sich in der Pose zu balancieren. Sie könnten ein wenig, da ein Ungleichgewicht mischen. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie Ihre Hände für die Unterstützung und heben sie die Asana zu vervollständigen. Mit der Praxis wird das Gleichgewicht verbessern, und Sie können die Pose in der richtigen Art und Weise übernehmen.

Als Makarasana ein entspannende Pose am Ende einer Yoga-Sitzung angenommen, ist es sehr einfach darin einzuschlafen. Halten Sie sich wach und lassen Sie Ihren Körper entspannen.

Erweiterte Variationen von Makarasana

  • Sie können auf die Shalabhasana oder die Locust Pose als Variation zu Makarasana gehen.
  • Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Handflächen vom Gesicht abnehmen, strecken Sie Ihre Arme nach vorne, ohne zu verbiegen, und die Handflächen halten einander zugewandt sind. Drehen Sie den Kopf nach unten, bis die Ohren parallel zu den Armen sind. Nun heben Sie die Beine vom Boden in einem 60-Grad-Winkel und halten Sie die Pose aus.
  • Eine weitere Variante ist es, tiefer in die Crocodile Pose. Heben Sie Ihre Beine und biegen sie an den Knien, die Fußsohlen auf dem Gesäß zu bringen. Der Beckenbereich muss senkrecht zum Boden sein. Dann heben Sie Ihren Oberkörper durch die Arme Stretching.

Vorteile von Makarasana

  • Makarasana bietet tiefe Entspannung für Schultern und Rücken
  • Es kann Asthma, Schmerzen im Knie heilen, und alle Fragen im Zusammenhang mit Lungen
  • Es hilft bei der Heilung von Bandscheibenvorfall, Spondylitis, und Ischias
  • Die Asana dehnt die Hüftmuskulatur
  • Es entspannt Ihren Körper vollständig und hält Sie verjüngte
  • Es entlastet den Körper und den Geist der Spannung
  • Makarasana behandelt Bluthochdruck, Herzkrankheiten und psychische Störungen
  • Es dehnt die Muskeln des Bauches, der Brust und Hals, Müdigkeit und Schmerzen in diesen Bereichen entlastet
  • Die Asana hält Rückenschmerzen in Schach
  • Makarasana hilft Ihnen, langsam zu atmen, effizient und tief
  • Es hält Sie Alarm
  • Die Asana verwandelt Ihren Geist nach innen, beruhigen sie und Angst verhindern
  • Makarasana freigibt alle festen Knoten in Ihrem Körper und macht es flexibel

vorbereitende Poses

Bhujangasana
Gomukhasana
Sethu Bandhasana

Follow-Up Poses

Dhanurasana
Ustrasana
Salamba Sarvangasana

jeden Tag Makarasana Üben ist für Ihren Körper und Geist. All die Furche, die Sie im Laufe des Tages holen wird von Ihrem System gereinigt ausgeschaltet werden, Sie aktiv und erfrischen zu halten. Makarasana ist der beste Weg, eine Yoga-Sitzung zu beenden. Es ist wie ein großes Finale zu einem erstaunlichen Show. So gehen Sie vor und Makrasana einen Teil Ihres Trainingsprogramm machen, weil Entspannung Posen entscheidend sind.

KAUFE JETZT »