8 Effektives Yoga Poses Ihre Stärke zu bauen

8 Effektives Yoga Poses Ihre Stärke zu bauen

Ein schwacher Körper tut nicht gut, außer deinen Geist dishearten. erschöpfen senken Sie Ihren Körper Ausdauer, Nerven Instabilität und schwache Immunität. Als Ergebnis erhält jede physische Aufgabe, die Sie tun anstrengend und ermüdend. Wenn man sich etwas Natürliches und praktisches sucht Körper Schwäche zu verhindern, Yoga ist Ihr Rettungsboot. Die 8 Kraftaufbau- Yogaasanas in diesem Artikel aufgeführt wird Ihnen helfen, loszulegen.

Bevor wir zu den Asanas gehen, wollen wir zunächst eine einfache Frage beantworten.

Was ist Körperkraft?

Ihr Körper ist Stärke kommt von seiner Fähigkeit, eine Kraft, die auf ein externes Objekt auszuüben. Je mehr Gewicht Sie heben, desto mehr Stärke, die Sie haben. Die Intensität, mit der Sie die Kraft aufbringen, auch zählt. Abgesehen von der Anstrengung, die Bekämpfung und Widerstand gegen eine äußere Kraft erfordert auch Körperkraft. Ausreichende Körperkraft ist gut für die allgemeine Gesundheit, und es macht das Leben leichter im Allgemeinen.

Yoga für Körper Kraft

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie von Yoga denken werden, wenn Sie Körper Kraft aufbauen wollen. Gewichte heben in der Turnhalle ist alltäglich, während Yoga mit Flexibilität verbunden ist und Stretching. Was Sie nicht wissen, ist, Yoga Ihr Körpergewicht enthält durch Bewegung statt externe Objekte wie Hanteln zu stärken. Erstaunlich, nicht wahr? Dieser Höhepunkt des Körper Wissenschaft und Mobilität zu stärken Ihr Körper magisch. Krafttraining durch Yoga hat einen zusätzlichen Vorteil der Flexibilität der Muskeln zu verbessern, die Sie Verletzungen vermeiden hilft. Die komplexen Bewegungen bringen Balance und Bewegung, die für die Stärkung des Körpers lebenswichtig ist.

Körper Stärkung der Asanas

Es gibt eine Fülle von Körper Stärkung Asanas zur Auswahl, und hier ist eine Liste der besten Acht.

Yoga Poses für Oberkörper Stärke

Die Praxis der Navasana erfordert eine ausreichende Kernfestigkeit. Sie haben auf Ihrem Pobacke mit den Beinen in der Front ausgestreckt sitzen. Heben sie in einem Winkel von 45 Grad auf den Boden, die Hände nach vorne und parallel zum Boden zu heben. Diese Haltung stärkt den Bauch und Rücken. Der Kern Muskeln des Bauches bekommen getönten und verschärft. Die untere Rückenmuskulatur wird auch in dem Prozess gestärkt.

2. Salabhasana (Locust Pose)

Diese Rückbiege Yoga Asana stärkt die Wirbelsäule und Arme. Liegt auf dem Boden mit Ihrem Oberkörper nach unten. Heben Sie den Kopf nach hinten und heben Sie Ihre Beine nach oben, während Sie Ihre Arme parallel über dem Boden zu erhöhen. Die Schultern und Hüften sind auch gestärkt. Salabhasana arbeitet als Gesamtkörper Stärkung äsana die Ermüdung und Spannung in den Rücken entlastet.

3. Bakasana (Crane Pose)

How To Do The Crow Pose / Bakasana und was sind ihre Vorteile

Diese Haltung ist ein Arm-Balancing Asana, die die Bauchorgane und Handgelenke stärkt. Sie heben Sie die Beine aus der Hocke durch Ihren Oberkörper nach vorne beugen und den erhöhten Körper durch die zwischen den Innenseiten der Oberschenkel gelegt Handgelenke zu halten. Dieser Ausgleich fügt Stress auf die Arme und stärkt sie.

4. Astavakrasana (Acht-Winkel-Haltung)

Dieser Ausgleich Schritt für Schritt Akt der Astavakrasana stärkt den Körper und hilft Ihnen Gleichgewicht zu erreichen, während zurück untere und obere stärken. Wie Sie Ihre Beine zur Seite aus dem Dandasana erhöhen, während Ihr Körper an den Handgelenken zu halten, die Bauchmuskeln, Arme und Handgelenke auf und gestärkt werden betont.

Yoga Poses für Lower Body Strength

5. Utkatasana (Chair Pose)

Der Vorsitzende Pose könnte wie ein Kinderspiel erscheinen, aber es ist nicht. Sie müssen in immensem Aufwand, um in der Asana zu erhalten. Während Sie sich auf einem imaginären Stuhl sitzen, arbeitet die Pose die Knie auf die Stabilisierung und die Oberschenkel zu stärken. Utkatasana ist perfekt für Ihre Beine und Knöchel Gliedmaßen und robust zu machen.

6. Padangusthasana (Big Toe Pose)

The Big Toe Pose ist ein Experte bei der Stärkung und Dehnung starren Beinbeuger. Wie Sie Ihren Oberkörper in Richtung Ihrer Füße beugen und die Handflächen berühren sie machen, Ihre Knochen, Wirbelsäule und Beine gestärkt bekommen. Regelmäßiges Üben von Padangusthasana wird die Knie, die Zehen und Knöchel stärken.

7. Trikonasana (Dreieck-Haltung)

Das Dreieck Pose ist eine solide Unterkörper stärken Asanas, die auf die Beine, Knie, Oberschenkel arbeitet, und Knöchel. In dieser Haltung werden die Beine mit einem einarmigen Abstand auseinander gestreckt. Der rechte Fuß ist einge draußen bei 90 Grad, und die horizontal gestreckten Arme machen eine vertikale Linie, wenn Sie an der Hüfte auf der rechten Seite biegen mit dem Gesicht nach oben suchen. Diese Haltung stärkt auch die Hüften, Waden und Gesäß.

8. Kapotasana (Pigeon Pose)

Wie man den Kapotasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Diese Haltung stärkt die Beinmuskulatur und Gelenke. Setzen Sie sich in der kniende Position mit leicht gespreizten Beinen. Halten Sie Ihren Oberkörper gerade. Nach hinten biegen, den Kopf auf den Boden kippen und die Handflächen auf die Zehen stellen. Kapotasana ist von Vorteil, in den Oberschenkeln zu stärken, Leiste und Wadenmuskeln zusammen mit den Gelenken und Muskeln der Füße und Knöchel.

Jede Yoga-Pose dient dazu, das allgemeine Wohlbefinden, während in den Bereichen unterschiedlich konzentriert sich auf. Kommissionieren und die Asanas wählen, die Ihren Zweck dienen und profitieren von den Ergebnissen.

Hier sind ein paar häufig gestellten Fragen.

Experten-Antworten für Fragen der Leser

Kann ich Posen Körper Yoga Stärkung während der Schwangerschaft?

Einige Stärkung Yoga-Posen wie Trikonasana und Utkatasana sind für schwangere Frauen vorgeschlagen, und manche nicht. Es ist am besten mit Ihrem Arzt sowie einen Yoga-Trainer zu konsultieren, bevor Sie mit jedem Yoga gehen Sie voran stellen.

Wann ist die beste Zeit, Yoga Kräftigungsübungen zu tun?

Normalerweise ist es ideal, um die Übungen am frühen Morgen zu tun, wenn ein Abstand von mindestens sechs Stunden seit dem letzten Mahlzeit ist.

Welche Änderungen werden Sie in den Körper bemerken aufgrund Yoga Stärkung?

Die Stärkung der Yoga-Übungen werden Ihre Körper Kraft, Flexibilität, Balance, sowie die Atmung verbessern.

Welche Vorsichtsmaßnahmen im Auge zu behalten, während Körper Yoga Stärkung tun?

Nicht Yoga unter dem Einfluss von Drogen (n) oder Alkohol üben. Diejenigen, die eine Behinderung oder eine Krankheit leiden muss eine professionelle auf beraten, wie über die Übungen zu gehen.

Kann Posen Yoga Stärkung schief gehen?

Ja, wenn Sie Ihren Körper durch Überdehnungen und overstrengthening, die fokussierten Körperteile betonen kann und zu dauerhaften Schäden führen verletzt werden. Also, hören Sie auf Ihren Körper und stoppen, wenn es nicht richtig anfühlt.

Die Yoga-Asanas in diesem Artikel Arbeiten an den einzelnen Körperteile aufgelistet und in einer Art und Weise auf die gesamte Körperkraft beitragen, die gesund und langlebig ist.

Schmerzen in der Asana: Wie Yoga-Verletzungen vermeiden

Schmerzen in der Asana: Wie Yoga-Verletzungen vermeiden

Verletzungen sind unberechenbar – sie kann passieren, während beim Sport oder sogar während auf die Straße. Während Yoga ein Low-Impact-Training mit unzähligen Vorteile, können Verletzungen auftreten, wenn Sie kümmern sich nicht nehmen und es der richtige Weg üben. Die meisten dieser Verletzungen sind nicht schwerwiegend. Allerdings konnte man auch mit etwas so großen wie einer Fraktur, Luxation, Nervenschäden, und in seltenen Fällen sogar einen Schlaganfall enden. Aber das sind die seltensten seltenen Fällen.

Während Yoga eine sichere Praxis ist manchmal aufgrund Jahren kontinuierlicher Überdehnungen und Fehlausrichtung, könnten Sie mit Verletzungen enden. So wie Sie mit Vorsicht treten müssen wie jedes Training nehmen, müssen Sie auch den sicheren Ansatz mit Yoga zu nehmen. Sie müssen die Posen lernen, richtig zu tun, im Einklang mit Ihrem Körper zu bleiben und vermeiden die Asanas zu übertreiben. Diese Anleitung lernen Sie, wie die empfindlichen Gelenke zu schützen und ein sicheres Training haben. Denken Sie daran, sie im Auge zu behalten.

Eine umfassende Anleitung zur Yoga Verletzungen Keep Away

1. Schützen Sie Ihre Handgelenke

Die Handgelenke sind verantwortlich für die Nutzung. Wenn Sie Ihr Körpergewicht auf die Handgelenke legen, während Arm Salden zu üben, ist es durchaus möglich, dass Sie mit einer Verletzung enden. Das erste, was zu erinnern, wenn die Handgelenke das Körpergewicht tragen, um das Gewicht gleichmäßig zwischen den beiden Handgelenken zu verteilen. Verbreiten Sie Ihre Handgelenke breit, und drücken durch die Finger. Sie müssen auch sicherstellen, dass der Rest des Arms richtig platziert ist. Die Ellenbogen sollten über die Handgelenke gestapelt werden, wenn sie einen Arm Gleichgewicht ist.

2. Brace Die Elbows

Wenn Sie Ihre Ellbogen zu den Seiten in Posen biegen, wo Sie Ihren Körper mit Hilfe der Ellenbogen schieben, können Sie sie zu verletzen enden. Es könnte leicht sein, die Ellbogen zu senken und schieben, während die Pose zu tun. Dadurch wird nicht nur betont, das Gelenk in Frage, sondern legt auch den Druck auf den zarten Handgelenke. Um dies zu vermeiden, erinnern Sie die Ellbogen versteckt zu halten, und legen Sie sich neben den Rippen, wenn man sie biegen. Sie müssen sicherstellen, dass die Falten der Ellbogen immer nach vorne zeigen. Dies könnte schwierig sein, da es immense Trizeps Kraft braucht. Also, legen Sie die Knie auf dem Boden, das Gewicht zu teilen, bis Sie die Kraft in den Asanas entwickeln, die geändert werden können.

3. Sichern Sie die Schultern

Bei dem Versuch, die Schultern zu schützen, müssen Sie vorsichtig von dem Achselzucken sein. Die Anhebung Ihre Schultern zu den Ohren hält die Verwendung der unterstützende Muskeln in den Armen, Schultern und Nacken. Shrugging kann auch auf Druck von den Schultern führen. Es ist kein Wunder, dass man oft Lehrer Sie hören anweist, die Schultern weg von den Ohren zu bewegen. Dies könnte die Rotatorenmanschette und Gürtel verletzen, wenn Sie überfordern oder zu viel dehnen.

Sie sollten sich nicht zu hart auf den Schultern ziehen. Halten Sie sie zurück und nach unten und weg von den Ohren zu allen Zeiten.

4. Schild die Rippen

Obwohl Yoga Drehungen sind entgiftend und Linderung von Stress, wenn Sie übertreiben oder Überdehnungs während sie praktizieren, könnten Sie die Intercostalmuskeln blaue Flecken am Ende, die zwischen den Rippen liegen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie immer Ihre Wirbelsäule verlängern nach oben, bevor Sie verdrehen. Stellen Sie sich eine Zeichenfolge an Ihrer Krone zerren, Sie zur Decke ziehen. Während Stretching, verdrehen nur, bis Sie die Dehnung spüren, aber gehen Sie nicht daran vorbei, vor allem wenn man nicht flexibel genug ist.

5. Verteidigung des unteren Rücken

Dies ist ein recht häufiges Auftreten und in der Regel passiert, wenn man die Wirbelsäule Runde durch, vor allem in den vorderen Falten. Wenn Sie Ihren Rücken in diesem Asanas runden, biegt sich die Wirbelsäule in der entgegengesetzten Richtung. Dies führt zu Schmerzen sofort, und wenn nicht behandelt, kann es auch auf Disc Problemen führen. Denken Sie daran, Ihr Rücken aufrecht und Herz angehoben zu halten, während Yoga zu praktizieren.

6. Beruhigen Die Wirbelsäule

Eines der wichtigsten Ziele des Yoga ist auf dem Kern zu arbeiten. Der Kern ist die Wirbelsäule, und in Yoga, sie sagen, dass Sie als Ihre Wirbelsäule so jung sind. Die Wirbelsäule Gesundheit kann nur verbessert werden, wenn Sie Yoga, den richtigen Weg üben. Wenn es um Verletzungen der Wirbelsäule kommt, wieder, ist die Rundung der Schuldige. Selbst enge Beinbeuger könnte Wirbelsäule Probleme verursachen. Bevor Sie eine Asana-Praxis, sich vorstellen, Ihre Wirbelsäule zu verlängern. Stretch nach oben und weg von den Hüften. Dies wird Rundung vermeiden. Um die Haltung zu verbessern, könnten Sie Ihre Knie in Posen wie der Hund nach unten und nach vorn Falten biegen. Wenn Sie sitzen Falten sind zu praktizieren, verwenden Sie eine Decke, die im unteren Rückenbereich und entfernen Sie den Druck von der Wirbelsäule zu unterstützen.

7. Hamstrings Wahrung der

Wenn Sie eine sesshafte Lebensweise haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie uber dichte hamstrings haben. Wenn die Beinbeuger dicht sind, ist es sehr einfach, sie zu überfordern. Die lunges und die Abwärts Hund wirken Wunder in den Stress in den Beinbeuger Entfernen und Lösen sie. Aber gesagt haben, dass Sie benötigen diese Posen in Ihrem eigenen Tempo zu arbeiten, oder Sie können mit einer Verletzung enden. Leichtigkeit langsam in die Pose. Aber falls Sie eine Verletzung haben, stoppen Posen zu üben, die die Beinbeuger beinhalten, bis sie heilen.

8. Bewahren Sie die Hüften

Fast jede Sitzung des Yoga Verbreiterung der Hüften beinhaltet, wie der Warrior-Serie zu Posen wegen, Splits, breitbeinig nach vorne klappt, und die Cobbler Pose. Sie könnten Ihre Innenseiten der Oberschenkel und Leistengegend, wenn Sie überspannen am Ende verletzen. Während diese Asanas praktizieren, könnte es eine gute Praxis, Ihre Zehen nach vorne spitz zu halten. Dies wird mit der richtigen Ausrichtung helfen und Verletzungen zu vermeiden.

9. Stützen Sie die Knees

Dank dieser überkreuzten Beinen Posen, eine Verletzung im Knie kann das Beste von Yogis plagen. Die Flexibilität der Beine beginnt an den Hüften. Wenn Sie Ihre Hüften nicht flexibel genug sind, werden die Knie die ersten sein, die Spannung zu fühlen, und schließlich der Schmerz. Um dies zu vermeiden, vermeiden Sie für eine lange Zeit in gekreuzten Beinen Positionen sitzen. Sie könnten auch eine gerollte Decke unter die Knie legen, um die Belastung zu verhindern. Wenn Sie die Knie in einem stehenden gebogen sind, Pose, stellen Sie sicher, dass es eine vertikale Linie von den Knien bis zur Ferse läuft. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Knie richtig das Körpergewicht tragen.

10. Wache Der Hals

Beim Üben Hals und Schulter steht, könnte der Hals am Ende des schlechtesten betroffen, wenn diese Asanas nicht gut gemacht werden. Wenn Sie ständig falsch ausgerichtet sind und unangemessenen Druck auf den Hals, könnte es den Hals komprimieren. Im Extremfall kann es auch Verlust der Nackenflexion verursachen. Wenn Sie eine langjährige Geschichte von einem Hals oder Schulter Problem haben, kann es am besten sein, ganz voll Inversionen zu vermeiden. Wenn Sie in der Regel keine Requisiten verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihre Schulterblätter gezeichnet sind nach hinten und unten. Dies zeigt an, dass Ihr Körper wird sicher unterstützt. Denken Sie auch daran nie den Kopf ruckartig, wenn Sie die Pose einnehmen. Es wird um den Körper destabilisieren und einen Sturz verursachen.

11. Mehr Pointers Ihrer Praxis sicher zu halten

Während der richtige Ausrichtung zu einer sicheren Yoga-Praxis Schlüssel ist, ist, dass nicht alle. Diese zusätzlichen Richtlinien, wenn sie befolgt werden, um die Sicherheit des Trainings hinzuzufügen.

1. Seien Sie geduldig – Es kann sehr verlockend sein , in fortgeschrittenen Posen zu eilen, aber denken Sie daran , dass Sie die Blöcke eins nach dem anderen zu bauen. Um die herausfordernden Posen richtig zu machen, müssen Sie eine starke Grundlage haben. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie sich mit einer Verletzung beenden.

2. Integrieren Sie eine Warm-Up – Sie haben Ihren Körper für anspruchsvolle Posen vorzubereiten, und so zu tun, ein Warm-up ist ein Muss. Beginnen Sie mit grundlegenden Strecken, und dann zu den härteren bewegen.

3. Ihre Fähigkeit Spur – Wenn Sie neu zu Yoga, verbindet Klasse eines Anfängers. Eine erweiterte Klasse Joining entweder Ihren Geist behindern oder dich verletzen. Sie werden in die fortgeschrittenen Posen bewegen , ohne stark genug oder flexibel zu sein, und mit einer Verletzung enden.

4. Kommunizieren Sie mit Ihrem Lehrer – Sie brauchen eine transparente Beziehung mit Ihrem Lehrer haben. Wenn Sie Probleme haben , und sagen Sie nicht , Ihren Lehrer darüber, vielleicht tun Sie Sie sollen nicht, stellen und sich selbst zu verletzen enden. Wenn der Lehrer bewusst Ihr Zustand ist, kann er / sie könnte Änderungen empfehlen.

5. Veröffentlichung With Care – Es ist ebenso wichtig , auf der Veröffentlichung des Asana zu konzentrieren, vor allem wenn Sie die Pose für eine lange Zeit gehalten haben. Nehmen Sie sich Zeit von komplizierten Posen zu kommen.

6. Verwenden Sie Props – Es ist keine Schande Requisiten zu verwenden. Es ist wichtig , dass Sie in einer bestimmten Pose bequem sind. Verwenden Sie Blöcke und Decken Sie durch Ihre Praxis zu unterstützen. Dies wird auch eine bessere Fortschritte in der Praxis gewährleisten.

7. sperrt die Gelenke nicht – Wenn Sie Ihre Gelenke zu sperren, im Laufe der Zeit wird die Überstreckung der Gelenke verschleißen, wodurch Verletzungen verursachen.

8. Stoppen Im Zweifelsfall – Es ist immer besser , sicher zu sein als traurig. Wenn Sie das Gefühl haben , gezogen oder einen Muskel während Ihrer Praxis belastet, ist es in Ordnung , die Matte zu früh aus. Stoppen Sie die Praxis sofort.

9. End With Shavasana – unterschätzen Sie nicht die Shavasana. Es könnte eine Ruhe Pose sein , dass Sie denken , dass Sie nach dem Training auslassen können, aber Sie müssen Ihre Klasse mit ihm bleiben und beenden. Es verlangsamt das Nervensystem ab und eignet sich gut als Verschluss für die Praxis. Das Üben der Asanas für zwei Minuten tun, aber es nicht überspringen.

10. Hören Sie auf Ihren Körper – Wenn Ihr Körper sagt stoppen, müssen Sie aufhören. Sie könnten begeistert sein, aber an Ihrem Körper empfindlich sein. Hören sie wird Ihnen helfen, mit ihm eine gute Beziehung aufzubauen. Sie werden sicher sein.

Yoga ist eine große Praxis, die eine ganze Menge gut Sie tun kann, geistig, körperlich und geistig. Seien Sie sicher und machen Sie es richtig!

5 Top Yoga Asanas für starke Füße

5 Top Yoga Asanas für starke Füße

Schwache Füße werden Sie nicht überall bekommen. Sie behindern Ihre Beweglichkeit, Haltung und die allgemeine Gesundheit. zu, dass, tägliche Aktivitäten verursachen Verschleiß zu den Füßen hinzuzufügen. Bei so viel Schaden, müssen Sie Ihre Füße etwas Nahrung, Flexibilität und Stärkung, und hier sind fünf Asanas, die genau das tun wird. Schau sie dir an.

Yoga für Feet – In Kraft & Flexibilität

Ihre Füße spielen eine wichtige Rolle Ihren Körper zu stabilisieren. Yoga ermöglicht nicht nur die Füße ein starkes Fundament zu bieten, sondern auch schützt sie vor Problemen und Verstauchungen. Lange Stunden des Stehens und / oder zu Fuß können die Leistung aus den Füßen sap. Yoga hilft, diese Energie wieder herzustellen und stärkt die Füße. Das folgende Yoga-Asanas ist am besten geschmeidig und gesunde Füße zu erreichen. Versuch sie.

Feet Stärkung Yoga Asanas

1. Utthita Hasta Padangustasana (Extended Hand-To-Big Toe Pose)

Vorteile: Utthita Hasta Padangustasana die Kraft in den Beinen verbessert und steigert Ihre Oberschenkelmuskulatur. Es strafft die Beine, streckt den Knöchel, und verbessert die Gesamtbilanz.

Vorgehensweise: Stehen Sie in einer aufrechten Position und ausgeglichen bleiben. Verbreiten Sie die Zehen des linken Fußes und verlagern Sie Ihr Körpergewicht auf dem linken Bein. Nun bringen Sie das rechte Knie in Richtung Brust. Greifen Sie nach dem rechten großen Zehe mit den Fingern der rechten Hand. Halten Sie die Zehen mit Mittel-, Ring- und Zehen Fingern. Langsam strecken Sie das rechte Bein nach vorne, entlang den rechten Arm ziehen. Während Dabei sicherstellen , dass Ihr linkes Bein und Rücken aufrecht ist. Dann bringen die gestreckte rechte Bein nach rechts, öffnen Sie Ihre Hüften. Halten Sie für 3-5 ruhige Atemzüge und dann entspannen.

2. Ardha Bhekasana (Halb Frosch-Haltung)

Vorteile: Ardha Bhekasana erstreckt sich Ihre gesamte frontale Körper, Oberschenkel und Knöchel. Es verbessert Ihre Haltung und verjüngt Ihre Kniegelenke.

Vorgehensweise: Legen Sie sich auf den Bauch. Halten Sie Ihre Beine zusammen und lassen Sie Ihre großen Zehen berühren einander. Halten Sie Ihre Handflächen nach unten in der Nähe von Kopf gehalten und auf Armlänge Abstand. Dehnen Sie Ihre Unterarme, heben Sie den Kopf und Rumpf aus dem Boden. Nun beugen Sie das rechte Knie und die Ferse in Richtung der rechten Pobacke bringen. Nehmen Sie sich die rechte Hand aus dem Boden und nach hinten und fest oben auf den Fuß umklammern. Balancieren Sie sich mit Ihrem linken Unterarm fest auf dem Boden. Drücken Sie den Fuß nach unten in Richtung Ihrer Pobacke mit der gehaltenen Hand. Halten Sie die Pose für 30 Sekunden-2 Minuten und dann auf der anderen Seite wiederholen.

3. Vrksasana (Baumpose)

Vorteile: Vrksasana die Balance der Beine verbessert und stärkt sie. Es verjüngt Ihr ganzes Wesen und baut Knöchel Stärke. Es hilft bei der Heilung von Plattfüßen und ist beruhigend für Ischias.

Vorgehensweise: Stehen Sie gerade mit den Armen auf beiden Seiten des Körpers platziert. Nun beugen Sie das rechte Knie und legen Sie den rechten Fuß fest auf der linken Innenseite des Oberschenkels. Die Sohle sollte in der Nähe der Wurzel des linken Oberschenkels sein. Halten Sie Ihr linkes Bein gerade und balancieren sich während dies zu tun. Heben Sie die Arme von der Seite und über den Kopf und erhalten Sie Ihre Handflächen zusammen , um eine ‚Namaste‘. Blick nach vorn mit einem festen Blick auf einem Punkt oder ein Objekt. Halten Sie den Rücken gerade und Ihren Körper straff. Machen Sie lange, tiefe Atemzüge in der Pose und entspannen. Wiederholen Sie das gleiche mit dem anderen Bein.

4. Supta Padangusthasana (Reclining Hand-To-Big Toe Pose)

Vorteile: Supta Padangusthasana erhöht Ihre Knie Stärke und dehnt die Waden, Hüften und Oberschenkeln. Es senkt hohen Blutdruck und verbessert die Verdauung.

Vorgehensweise: Legen Sie sich auf den Rücken und die Beine nach außen erstrecken. Beugen Sie das rechte Knie in Richtung Brust. Halten Sie die große Zehe des rechten Fußes mit dem Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand. Wenn dies nicht funktioniert , aus, Schleife ein Stück lange Tuch um den Ball von dem rechten Fuß und halten Sie die Enden mit beiden Händen. Nun strecken Sie das rechte Bein so viel wie möglich mit der rechten Ferse der Decke gegenüber . Halten Sie Ihren Kopf, Rumpf und das linke Bein fest auf dem Boden. Erweichen Sie Ihre Schulterblätter und erweitern sie über den Kragen Knochen. Halten Sie Ihre Augen den Blick und das Gesicht entspannt. Halten Sie die Pose für etwa 5-20 tiefen und langen Atem. Entspannen Sie sich und wiederholen Sie mit dem anderen Bein , wenn Sie bereit sind ,

5. Laghu Vajrasana (Kleine Thunderbolt-Haltung)

Vorteile: Laghu Vajrasana strafft Ihre Oberschenkel und verbessert die Verdauung und Körperhaltung.

Vorgehensweise: Setzen Sie sich auf dem Boden in der kniende Position mit den Oberschenkeln in einem 90-Grad – Winkel horizontal. Halten Sie Ihre Hände auf den Oberschenkeln und biegen nach hinten. Nehmen Sie den Kopf nach und nach zurück und bringen sie näher an den Boden. Versuchen Sie, die Krone auf dem Kopf auf den Boden zu berühren. Fühlen , während Dabei sollten die Oberschenkel und Gesäß einen Push nach vorne. Nun legen Sie Ihre Hände auf den Oberschenkeln und den Kopf auf die Fußsohlen. Bleiben Sie in der Pose für 30-60 Sekunden und dann entspannen.

Starke Füße sind wichtig, um Ihren Boden zu halten und steht hoch. Einzuprägen diese Posen in Yoga für die Füße in Ihrem täglichen Trainingsprogramm und erreichen fitter Fuß.

Lassen Sie uns nun auf einige häufig gestellte Fragen zu Füße schauen.

Experten-Antworten für Fragen der Leser

Was sind die Füße platt?

Plattfuß ist eine körperliche Missbildung, wo die Wölbung des Fußes nicht vorhanden ist, und der Fuß in einem vollständigen oder nahezu vollständigen Kontakt mit dem Boden.

Sind Fußprobleme erblich?

Es gibt eine Möglichkeit, dass Fußprobleme genetische ist, aber man kann sich auch sonst bekommen.

Wie viele Knochen gibt es im menschlichen Fuß?

Es gibt 26 Knochen im menschlichen Fuß.

Sind Diabetiker anfälliger für Fußprobleme?

Ja, es gibt eine Verbindung zwischen Diabetes und Fußprobleme wie Diabetes kann die Nerven schädigen und den Blutfluss zu den Füßen zu reduzieren.

Haben Frauen mehr Fußprobleme haben als Männer?

Frauen tragen High Heels und Pumpen sind in der Regel mehr Fußprobleme haben als Männer. Turnschuhe und Wohnungen sind eine bessere Option Fußprobleme zu vermeiden.

Ihre Füße tragen das Gewicht des ganzen Körpers für die meisten des Tages. Wie starke Wurzeln wichtig für einen robusten und stabilen Baum sind, das gleiche gilt für den menschlichen Körper. Die Füße sind das Fundament, dass der Körper steht auf, und nur Yoga-Asanas kann sie stark genug halten. diese Asanas wird nur Ihr Leben besser machen. Übung weg!

7 Yoga Übungen zum Dehnen Sie Ihren Körper

7 Yoga Übungen zum Dehnen Sie Ihren Körper

Wir alle wissen, Stretching ist gut. Aber was genau bedeutet das?

Es erleichtert Ihre steife Muskeln, löst Verspannungen im ganzen Körper und hilft Ihnen üben, ohne Schaden an den Körper zu verursachen.

Klingt wie das Beste, was, nicht wahr? Dann alles, was Sie tun müssen, ist zu versuchen, diese 7 besten Yoga-Übungen für Ihren Körper Stretching. Sie sind sicher, Ihnen das Leben leichter zu machen.

Davor wollen wir die Bedeutung von Yoga erfahren Sie zum Dehnen.

Yoga für Stretching

Stiffness ist schlecht, ob im Körper oder Geist. Und warum ist Yoga die beste Art und Weise zu strecken? Es ist, weil es die Steifigkeit sowohl in den Geist und den Körper erleichtert.

in Yoga-Stretching beinhaltet tief in den Körper sowie die Atmung bewegt. Die Atmung hilft Ihnen, tiefer in die Muskeln, wodurch Sie sich bewusst, was Ihr Körper braucht.

Die mit geeigneten Strecken, nur Ihr Training besser machen, ohne dass Verletzungen zu verursachen. Zusammen mit den Muskeln flexibel zu machen, Yoga hält sie aktiv und gesund.

Also, für ganzheitlichen Stretching, Yoga ist die richtige Wahl. Es gibt einige Yoga-Übungen unten erwähnt. Versuchen Sie, die Güte des Dehnens durch Yoga zu verstehen.

Yoga-Übungen

1. Baddha Konasana (Schmetterlings-Pose)

Über die Pose: Baddha Konasana oder der Schmetterling Pose ist ein sitzender Asana , das wie ein Schmetterling in der Bewegung mit den Flügeln schlagend aussieht. Eine statische Baddha Konasana ähnelt einem Schuster bei der Arbeit. Diese Übung ist eine Anfänger Vinyasa Yoga Asanas. Üben Sie es auf nüchternen Magen am Morgen. Halten Sie die Pose für 1 bis 5 Minuten.

Was bedeutet Baddha Konasana Stretch?

Baddha Konasana erstreckt Innenseiten der Oberschenkel, Leisten und Knie.

Vorteile der Stretch

Die Pose stimuliert die Ovarien und Nieren. Es reduziert Menstruationsbeschwerden und ist therapeutisch für Unfruchtbarkeit. Die Pose erleichtert Geburt und wird von Müdigkeit loszuwerden.

2. Bharadvajasana (Seer-Haltung)

Über die Pose: Bharadvajasana oder die Seer – Haltungs ist benannt nach Bharadvaj, eines unter den legendären sieben Sehern. Es ist ein einfacher saß Twist und ein mittleres Niveau Hatha Yoga Asanas. Üben Sie die Asanas am Morgen auf nüchternen Magen und Darm sauber für beste Ergebnisse. Halten Sie es für 30 bis 60 Sekunden.

Was bedeutet Bharadvajasana Stretch?

Bharadvajasana erstreckt sich die Schultern, Hüften und Rücken.

Vorteile der Stretch

Bharadvajasana verbessert die Verdauung und Ausscheidung. Es stabilisiert das Nervensystem und lindert Rückenschmerzen und Nackenschmerzen. Der Twist beruhigt Ihren Geist und ist therapeutisch für Karpaltunnelsyndrom.

3. Janu Sirsasana (Kopf-Knie-Haltung)

Über die Pose: Janu Sirsasana oder den Kopf zu Knie – Haltung ist ein sitzender Asana , die den Kopf erfordert Knie zu berühren. Es ist ein Anfänger Ashtanga Yoga Asanas. Üben Sie die Asanas am Morgen auf nüchternen Magen oder Abend nach einer Pause von 4 bis 6 Stunden von der letzten Mahlzeit. Halten Sie es für 30 bis 60 Sekunden.

Was bedeutet Janu Sirsasana Stretch?

Janu Sirsasana streckt den Rücken, Oberschenkel und Bauch.

Vorteile der Stretch

Janu Sirsasana regt die Nieren und die Leber. Die Pose reduziert Kopfschmerz und Angst und ist therapeutisch für Schlaflosigkeit. Es hilft auch, Sie verlieren Bauchfett.

4. Vasisthasana (Side Plank Pose)

Wie man die Vasisthasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Über die Pose: Vasisthasana oder die Seite Plank Pose nach dem berühmten Seher Vasistha benannt, der Kamadhenu besaß, eine Kuh , die jeden Wunsch erfüllt. Es ist ein Anfänger Hatha Yoga Asanas. Üben Sie die Asanas am Morgen auf nüchternen Magen. Halten Sie die Pose für 30 bis 60 Sekunden.

Was bedeutet Vasisthasana Stretch?

Vasisthasana streckt die Arme, Handgelenke und Beine.

Vorteile der Stretch

Vasisthasana verbessert das Gleichgewicht und die Koordination und hilft bei der einen starken Kern zu bauen. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Konzentration zu verbessern und fokussiert zu bleiben.

5. Chakrasana (Rad-Pose)

3. Chakrasana (Rad-Pose)

Über die Pose: Chakrasana oder die Rad – Haltung ist eine tiefe nach hinten strecken. Es sieht aus wie ein Rad , wenn angenommen wird , und somit erhält seinen Namen. Es ist ein Anfänger Ashtanga Yoga Asanas. Üben Sie Chakrasana am Morgen auf nüchternen Magen oder Abend nach einer Pause von 4 bis 6 Stunden von der letzten Mahlzeit. Halten Sie es für 1 bis 5 Minuten.

Was bedeutet Chakrasana Stretch?

Chakrasana streckt die Hände, Brust und Gesäß.

Vorteile der Stretch

Chakrasana ist gut für das Herz und Asthma. Es stimuliert die Schilddrüse und Hypophyse. Die Pose erhöht Ihre Energie und verringert Depressionen.

6. Anjaneyasana (Crescent-Haltung)

Über die Pose: Anjaneyasana oder der Crescent – Haltung sieht aus wie der Mondsichel , wenn angenommen und ist auch die Haltung , in der Lord Hanuman der indischen Mythologie ist in der Regel in porträtiert Es ist ein Anfänger Vinyasa Yoga Asanas.. Üben Sie die Asana auf nüchternen Magen. Halten Sie die Pose für 15 bis 30 Sekunden.

Was bedeutet Anjaneyasana Stretch?

Anjaneyasana erstreckt Quadrizeps, Hüftbeuger und Gluteus maximus.

Vorteile der Stretch

Anjaneyasana stimuliert die untere Körperhälfte. Es ist therapeutisch für die von Ischias leiden. Es löst die Spannung in den Hüften, Schultern öffnet, und strafft den Körper.

7. Prasarita Padottanasana (Wide-Legged Vorwärtsbeuge Pose)

Über die Pose: Prasarita Padottanasana oder breitbeinig Vorwärtsbeuge Pose ist eine nach vorne beugen , die für fortgeschrittenere Inversionen gute Praxis ist. Die Pose ist ein Anfänger Vinyasa Yoga Asanas. Üben Sie Prasarita Padottanasana am Morgen auf nüchternen Magen. Halten Sie es für 30 bis 60 Sekunden.

Was bedeutet Prasarita Padottanasana Stretch?

Prasarita Padottanasana streckt Waden, Hüften und den unteren Rücken.

Vorteile der Stretch

Prasarita Padottanasana lindert Angst und Verspannungen im Nacken und Schultern. Es strafft Ihre Bauchorgane und lindert leichte Rückenschmerzen. Die Pose öffnet Ihre Hüften und entspannt den Körper.

Experten-Antworten für Leser Fragen

Wie oft übe ich Yoga Stretching-Übungen?

Üben Sie jeden Tag eine bemerkenswerte Veränderung in der Mobilität des Körpers zu beobachten.

Ist Yogaasanas genug, um mich fit?

Nein, zusammen mit Asanas, die Praxis der Meditation halten Sie völlig fit und auf den Zehen.

Was ist das Leben ohne eine gute Strecke? Es hält Sie vorbereitet und bereit, sich auf etwas zu nehmen. Erhalten Sie schnell in Ihrem Schritt und wird energisch durch die Yoga-Übungen zu praktizieren oben erwähnt. Sie halten Sie Körper und Geist passen. Also, beginnen und werden Superduper flexibel.

7 erstaunliche Vorteile von Mermaid Yoga-Haltung auf Ihrem Körper

7 erstaunliche Vorteile von Mermaid Yoga-Haltung auf Ihrem Körper

Mermaid Pose sieht ganz ähnlich wie die sehr potente Hüftöffnung Yoga Asana, Eka Pada Rajakapotasana. Es ist eine erweiterte Art und Weise der Ausübung der Pigeon Pose. Wenn es richtig gemacht, hilft die Mermaid-Haltung eine enge Hüfte bei der Lockerung und sogar Krankenschwestern Sie aus einem schlechten Ischias Schmerzen. Es ist jedoch nicht geeignet für diejenigen, die Knieverletzung haben. Plus, eine leistungsstarke Pose zu sein, die wirklich herausfordernd ist, ist es nicht ratsam für Anfänger ohne angemessene Aufsicht zu üben.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie die Meerjungfrau zu tun Pose, aber bitte nicht praktizieren diese Haltung, wenn Sie bequem tun Eka Pada Rajakapotasana sind, und Sie sind ein fortgeschrittenes Yoga-Praktizierende.

Wie Mermaid tun Pose:

  1. Beginnen Sie mit Adho Mukha Svanasana, die abwärtsgerichtete Hundehaltung.
  2. Verbreiten Sie Ihre Finger nach außen, heben Sie die Hüften und die Wirbelsäule verlängern. Balancieren Sie sich auf den Fersen.
  3. Ausatmen tief, biegen Sie das rechte Knie in einer Weise, dass es zwischen den Händen ruht auf Schulterbreite verteilt.
  4. Lassen Sie den rechten Knöchel Rest in der Nähe des linken Handgelenk auf dem Yoga-Matte in der Weise, dass das rechte Knie auf das rechte Handgelenk nahe liegt.
  5. Strecken Sie das linke Bein nach hinten, so dass die linken Zehen den Boden berühren.
  6. Ausüben von Druck auf den Fingerspitzen, verlängern den ganzen Körper und ziehen Sie den Oberkörper aus dem Oberschenkel. Lassen Sie das Steißbein auf der linken Ferse näher fallen.
  7. Zeichnung nach unten über das Schienbein des rechten Beines und Dividieren das Gleichgewicht zwischen den Hüften, ziehen Sie den rechten Oberschenkel in Richtung Ihrer Mittellinie.
  8. Schieben Sie die Beine, verlängern Sie Ihre Wirbelsäule so hoch wie möglich.
  9. Lassen Sie die rechte Hand ruht auf dem rechten Oberschenkel.
  10. Biegen Sie das linke Knie und mit der linken Hand den linken Fuß umklammern.
  11. Ziehen Sie den linken Fuß so nah wie möglich, um Ihren Körper in einer solchen Art und Weise, dass die Zehen in den Ellbogen des Falte ruhen.
  12. Halten Sie die Wirbelsäule verlängert, bringen die rechte Hand über den Kopf. Beugen sie am Ellbogen und umklammern die linke Hand.
  13. Quadrieren des Torsos und Hüften vorwärts, üben Druck auf die Beine, den Kern zu aktivieren und um die Wirbelsäule zu heben.
  14. Halten Sie den Himmel mit tiefen Atemzügen starrem Blick.
  15. Halten Sie die Pose für 10 Atemzüge.
  16. Dann lassen Sie das linke Bein so dass sie nach hinten verlängern.
  17. Legen Sie die Hände vor dem Körper.
  18. Stopfte in den linken Zehen, komm zurück zu Adhvo Mukha Svanasana.
  19. Wiederholen Sie die gleichen Schritte mit zu anderer Seite.

Dies macht eine Wiederholung. Haben 5 bis 7 solche Wiederholung, entspannt für etwa 15 Sekunden dazwischen.

Änderungen:

Eine sehr starke Pose, kann dies eine Gnade, um Ihren Körper mit regelmäßiger Praxis zu machen. Hier sind einige Tipps, um die Pose, um Ihre Anforderungen zu ändern:

  • Sie können einen Yoga-Gurt verwenden Sie den linken Fuß zu halten, wenn Sie es schwierig finden, den Fuß zu ermöglichen, in der Ellenbogenfalte zur Ruhe. Binden Sie den Gurt fest um den Fuß und halten Sie ihn mit den Händen. Dies kann auch die Pose zu vertiefen verwendet werden.
  • Sie können auch eine partielle backbend tun, wenn Sie die Intensität spüren nach hinten biegen ein wenig aggressiv ist.
  • Legen Sie eine Decke unter der Hüfte für zusätzlichen Halt und Dämpfung. 

Vorteile von Mermaid Pose:

Die erweiterte Version von One Legged Pigeon Pose kommt mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Hier ist, was Sie durch das Praktizieren von Mermaid Pose regelmäßig erwarten:

  • Eine stärkere Beckenboden und Kern
  • Freiheit von Rückenschmerzen und Ischias
  • Ein flexibler und stärker im unteren Rückenbereich, Quad Muskeln und Hüftbeuger
  • Ein besseres Niveau der Balance
  • Stärker und offene Schultern und Brust
  • Eine bessere Kontrolle über Ihre sexuellen Wünsche
  • Ein stärkeres und wirksamere Verdauungssystem und Fortpflanzungssystem

Ein Wort der Warnung:

Nie übt diese Haltung im Fall, dass Sie von jeder Art von Verletzungen an den Meniskus, Knie- oder Bänder leiden. Vermeiden Sie die Pose zu üben, wenn Sie eine Geschichte der Hüfte oder Schulterluxation haben. Achten Sie immer darauf, dass der Fuß in der Vorderseite gebogen genug Knieverletzung zu vermeiden. Halten Sie die Wirbelsäule erweitert und in ganz angehoben. Drücken Sie sich nicht über Ihre Grenzen. Halten Sie nach Perfektion zu üben.

Übung und Geduld – das sind die beiden wichtigsten Elemente, die Sie benötigen zu meistern Mermaid Pose. Wie ich am Anfang erwähnt, ist es keine gute Asana wenn Sie ein Anfänger, Anfänger sind, oder eine Knieverletzung haben. Allerdings können Sie dies versuchen, wenn Sie starke Willenskraft haben.

Top 7 Yoga Asanas für Senioren

Top 7 Yoga Asanas für Senioren

Alter ist nur eine Zahl, sagen sie. Aber für den Körper, dass möglicherweise nicht der Fall sein. Man kann deutlich ihre Auswirkungen fühlen, um so mehr aus den 60ern. Schmerzen, Schmerzen und Schwäche begrüßen Sie, und wenn genügend Pflege nicht genommen wird, werden sie Sie nach unten und Sie stumpf machen. Also, bevor es zu spät ist und Sie werden bettlägerig, versuchen Sie die folgenden 7 einfache Yoga-Asanas, die Wunder für Senioren arbeiten.

Davor wollen sie lernen, wie man Yoga alte Menschen hilft.

Yoga auf die Rettung für Senioren

Haben Sie bemerkt, Ihre Großeltern über ihren Tag gehen langsam und ihre Zeit bei der Hausarbeit zu nehmen? Nun, das ist ein Blick von dem, was sie durchmachen. Mit zunehmendem Alter bekommen die Knochen und Gelenke schwächer, und das Gleichgewicht verschlechtert. Psychisch zu, wirkt sie mit einer leichten Depression Eingewöhnung wie sie Alterung ihre Körper erleben.

Yoga-Praxis wird sie aktiv und jung fühlen. Es wird sie aufzumuntern und ihnen helfen, auf ihren Füßen zu stehen und über ihren Tag mit minimaler Hilfe gehen. Es wird sie nicht als Yoga stresst Auswirkungen gering und langlebig ist. Studien, die von den National Institutes of Health, der University of Southern California und der University of California, Los Angeles zeigte positive Ergebnisse, viele Menschen in ihren 60er, 70er und 80er Jahre zu fördern, es zu übernehmen.

Praxis Asanas einmal am Tag, und Sie sind bereit zu gehen. Yoga verlangsamt den Alterungsprozess, indem sie die Muskeln Erweichung und Aufrechterhaltung Flexibilität. Also, wenn Sie selbst aktiv und gesund sein wollen, während Sie in Ihrem 60er Jahren sind und oben, versuchen Sie die folgenden Asanas mindestens zwei bis drei Mal pro Woche.

Yoga für Senioren – Die 7 Top Asanas

1. Tadasana (Berg-Pose)

Tadasana oder die Berg – Pose ist die Grundlage aller Asanas. Alle anderen Yoga – Posen sind Variationen des Tadasana. Sie können Tadasana jederzeit des Tages üben und nicht unbedingt auf nüchternen Magen. Aber wenn Sie wollen , es folgen mit anderen Asanas, stellen Sie sicher , Sie tun es am Morgen auf nüchternen Magen. Tadasana ist eine Grundstufe Hatha Yoga Asanas. Üblicherweise wird die Pose für etwa 10 bis 30 Sekunden gehalten, aber Sie können die Dauer wie pro Ihre Bequemlichkeit reduzieren.

Vorteile von Tadasana für Senioren

Tadasana funktioniert perfekt für die hunching älteren Menschen durch ihre Körperhaltung zu verbessern. Es stärkt ihren schwachen Oberschenkel und Knöchel, so dass es für sie leichter zu manövrieren. Es entlastet auch die Schmerzen und wegen des hohen Alters entwickelt Schmerzen. Die Pose verbessert die Verdauung und steigert die Durchblutung, glättet aus Alten- Problemen mit dem Essen und Säure.

2. Baddha Konasana (Schmetterling Pose)

Baddha Konasana oder der Schmetterling Pose sieht aus wie ein Schmetterling seine Flügel flattern. Es sieht auch ähnlich wie die Haltung eines Schusters bei der Arbeit. Üben Sie Baddha Konasana am Morgen auf nüchternen Magen und Darm reinigen. Es ist ein grundlegendes Ebene Vinyasa Yoga Asanas. Halten Sie es für ein bis fünf Minuten oder zwicken sie nach Ihrer Bequemlichkeit.

Vorteile von Baddha Konasana für Senioren

Baddha Konasana regt die Nieren und Blase, hilft die Oldies in Schach Ausscheidung Probleme zu halten. Entlasten wird sich reibungslos und regelmäßig. Es wird die alte Person, bringt ihn / sie aus leichten Depressionen und lindert Müdigkeit und Angst aktiviert. Die Pose glättet den Prozess der Menopause aus.

3. Balasana (Child-Haltung)

Balasana oder das Kind Pose ähnelt die Position eines Kindes im Mutterleib. Sie sagen , dass Sie Ihre Kindheit in den späteren Jahren Ihres Lebens erleben, so dass es geeignet ist für die älteren Menschen versuchen Balasana. Üben Sie es am Morgen auf nüchternen Magen oder am Abend nach vier bis sechs Stunden Lücke nach einer Mahlzeit. Balasana ist ein Anfänger Vinyasa Yoga Asanas. Halten Sie es für ein bis drei Minuten oder so lange wie möglich.

Vorteile von Balasana für Senioren

Balasana gibt die Spannung in dem zerbrechlichen Körper der alten aufgebaut. Insbesondere in den Rücken, Brust und Schultern. Es hält sie Alarm durch Schwindel Wegfahren. Balasana macht die inneren Organe geschmeidige, gesunde Körperfunktionen zu erleichtern. Es hilft beim Aufbau einer vertieften und gleichmäßigen Atem, die die älteren Menschen beruhigt und hilft ihnen, eine Angstfreies Leben zu führen.

4. Bhujangasana (Kobra-Position)

Bhujangasana oder der Kobra – Position ist ein Erregungs backbend, der wie der angehobenen Kopf eines Cobra aussieht. Dies ist einer der besten Yoga – Posen für Senioren. Diese Haltung wird schwach ältere Menschen scharf und schnell machen. Üben Sie es jeden Tag am Morgen auf nüchternen Magen und Darm reinigen oder in den Abendstunden, eine Lücke von vier bis sechs Stunden zwischen der letzten Mahlzeit und die Praxis zu geben. Bhujangasana ist ein Anfänger Ashtanga Yoga Asanas. Halten Sie es für ein paar Sekunden, oder so lange , wie es sich wohl fühlt.

Vorteile von Bhujangasana für Senioren

Bhujangasana lockert die versteifte unteren Rücken des alten und dehnt ihre Muskeln in den Schultern, Brust und Bauch sie flexibel und gesund zu halten. Die Pose hebt ihre Stimmung und jubeln sie aufzustehen und etwas Spaß zu tun. Im Allgemeinen erhöht sie ihren Körper Flexibilität, wodurch die Verbesserung der Mobilität. Am wichtigsten ist, es stärkt die Wirbelsäule, jede gebeugt disallowing.

5. Adho Mukha Svanasana (abwärtsgerichtete Hundehaltung)

Adho Mukha Svanasana oder die abwärtsgerichtete Hundehaltung ist ein Asana, die auf die Haltung eines Hundes ähnlich aussieht , wenn es nach unten biegt, nach vorne. Der Sanskrit Name der Pose bedeutet , dass. Es ist eine relativ einfache Pose für das Alter zu versuchen. Üben Sie es am Morgen auf nüchternen Magen und Darm sauber für beste Ergebnisse. Adho Mukha Svanasana ist ein Anfänger Ashtanga Yoga Asanas. Halten Sie die Pose für ein paar Sekunden oder eine Minute , bis Ihr Körper ermöglicht es Ihnen.

Vorteile von Adho Mukha Svanasana für Senioren

Adho Mukha Svanasana steigert das Vertrauen, und für diejenigen, die aus dem aktiven Leben zurückgezogen haben und Körper geschwächt durch Alterung, ist es ein Segen. Es wird sie an alles erinnern, dass sie den Zustand sie sind in erreichen erreicht hatte und sie auf ihre Leistungen und eine lange Lebensdauer stolz. Zusammen mit, dass ermöglicht die invertierte Pose mehr Blut in das Gehirn zu fließen, es Aufhellung mit Kognition bis, so dass die älteren Person des Kopf schärfer und weniger anfällig für Vergesslichkeit.

6. Trikonasana (Dreieck-Haltung)

Trikonasana oder das Dreieck Pose sieht aus wie ein Dreieck , wenn Ihr Körper die Pose einnimmt. Es ist ganz einfach und eine der wenigen Posen in Yoga , die Sie benötigen , um Ihre Augen offen , während in der Pose zu halten. Üben Sie Trikonasana am Morgen auf nüchternen Magen und Darm reinigen. Die Asana ist ein Anfänger Vinyasa Yoga Asanas. Halten Sie es für 30 Sekunden oder mehr, je nachdem , wie viel Ihr Körper zulässt.

Vorteile von Trikonasana für Senioren

Trikonasana senkt den Blutdruck, ein gemeinsames Problem, das von älteren Menschen konfrontiert. Es verringert Fett von der Taille und Oberschenkel und hält sie leicht und fit. Die Pose sorgt für Stabilität und Balance und verhindert Zappeln und Ungleichgewicht. Es stärkt und dehnt die Arme und Beine, die älteren Menschen besser machen ihre Aufgaben hilft.

7. Shavasana (Leiche Pose)

Shavasana oder die Leiche Pose ist eine entspannende Asanas am Ende einer Yoga – Sitzung durchgeführt. Der Körper sieht aus wie eine Leiche in Shavasana mit Null – Bewegung. Es ist schwierig , weil Sie Ihren Geist vollständig beruhigen müssen nach unten und Ihrem Körper in dieser Pose entspannen , ohne zappeln. Shavasana ist ein Anfänger Ashtanga Yoga Asanas. Bleiben Sie in Shavasana für 10 bis 15 Minuten oder mehr , wenn Sie Lust haben, aber stellen Sie sicher , dass Sie nicht einschlafen.

Vorteile von Shavasana für Senioren

Shavasana heilt Schlaflosigkeit, ein häufiges chronisches Problem bei älteren Menschen. Wegen des Mangels an körperlicher Aktivität, die Körper der älteren Menschen nicht genug Reifen gut in der Nacht zu schlafen. Eine schnelle Yoga-Sitzung, gefolgt von Shavasana ist ein gutes Mittel. Es verbessert die Konzentration, die Lebensqualität für ältere Menschen zu verbessern. Die Pose hat eine heilende Wirkung auf diejenigen, die Diabetes, schwache psychische Gesundheit haben und Verstopfung.

 Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen

  • Es ist wichtig, dass während der Praxis, die älteren Menschen selbst nicht drücken sollte und tun nur so viel wie ihre Körper zulässt.
  • Auch eine lange Dauer einer Yoga-Sitzung ist für sie nicht geeignet. Kurz und einfach ideal.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Rat eines Arztes, bevor mit der Yoga-Praxis geht voran und trainieren nur unter einem zertifizierten Yoga-Lehrer, bevor Sie beginnen auf eigene Faust zu Hause zu trainieren.
  • Wenn Sie bestimmte Krankheiten haben, erwähnen sie dem Yoga-Lehrer vorher, so dass notwendige Anpassungen an die Asana-Sequenz hergestellt werden das Problem nicht mit irgendwelchen Mitteln verschlimmern.
  • Wiederholen Sie die Haltungen, anstatt sie für eine längere Dauer halten und Ruhe gut nach jeder Pose.

Experten-Antworten für die Leser Fragen

Gibt es einfache Yoga-Übungen als die Asanas für ältere Anfänger?

Ja, es gibt. Sukshma Yoga ist geeignet für ältere Anfänger. Es ist eine Reihe von einfachen Übungen, die ein paar Minuten Übung erfordern.

Wie anders ist Senior Yoga im Vergleich zu Standard-Yoga-Praxis?

Yoga für Senioren ist so ziemlich das gleiche wie für andere. Die Art und Weise der Praxis unterscheidet, though. Für die Senioren sind der Aufwand und Dauer weniger.

Bewegung ist wichtig für alle. so, mehr in den älteren Jahren, als es hält den Körper gesund und weg von Schwäche. Yoga ist ideal für die Übung für ältere Menschen. Es ist leicht anpassbar an ihre Bedürfnisse und, was am wichtigsten ist, hält Verletzungen in Schach. Also, um es zu bekommen, bevor es zu spät ist, oder informieren Sie Ihre Großeltern oder Eltern in Bezug auf diese und machen sie einen großen Gefallen.

7 Yoga Poses zu kühlen

7 Yoga Poses zu kühlen

Der Sommer ist da! Vorbei sind die Zeiten, als Sommer über angenehmen Sonnenschein und wohlige Wärme war. Jetzt geht es darum, extreme Hitze, die Unruhe und Reizbarkeit in unserem Körper baut. Kontinuierliche Schwitzen, brennende Augen, und ausgedörrte Kehlen werden ständige Begleiter in dieser Saison, und alles, was Sie tun möchten, ist Sprung in einen Pool und abkühlen lassen. Hier bieten wir eine Alternative und dauerhaftere Lösung – 7 Yoga diese Sommersaison, um sich abzukühlen darstellt. Schau mal.

Davor wollen wir lernen, wie Yoga Ihre Körpertemperatur abkühlen kann.

Yoga zur Verringerung der Körperwärme

Yoga senkt die Körpertemperatur auf natürliche Weise. Die thermische Energie aus den metabolischen Aktivitäten des Körpers verursacht Körperwärme. Manchmal, aufgrund der übermäßigen Hitze draußen und weniger Aufnahme von Wasser erwärmt Ihr Körper zu unbequem Ebenen auf, die Bekämpfung muss. Bestimmte Yoga-Posen haben die Fähigkeit, die Temperatur des Körpers zu senken und abkühlen lassen. Ändern Sie bitte Ihre tägliche Yoga-Praxis durch die Einbeziehung in diesem Sommer die folgenden Posen.

Körpertemperaturabsenkung Yoga Poses

1. Tadasana (Berg-Pose)

Tadasana, auch bekannt als die Berg-Pose, ist eine Haltung im Stehen und die Grundlage aller anderen Posen. Es kann während eines Teils des Tages und nicht unbedingt auf nüchternen Magen, vor allem der Praxis umgesetzt werden, wenn Sie nur diese Übung tun. Tadasana ist Grundstufe Yoga, und Sie müssen für mindestens 10-12 Sekunden in der Pose bleiben. Die Dauer des Festhaltens an diese Haltung hängt von Ihrer Bequemlichkeit.

Vorteile: Tadasana harmoniert Ihren Körper und Geist und reduziert Stumpfheit und Depression. Es zieht an und erfrischt, verbessert die Blutzirkulation und Lünetten Atmung.

2. Baddha Konasana (Schmetterling Pose)

Wie man die Baddha Konasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Baddha Konasana, die auch als Schmetterling bekannt Pose, genannt wird, um die Bewegungen in der Asana einen Schmetterling seine Flügel Schlag darstellen. Es ist eine relativ einfache Pose und hat eine Fülle von verschiedenen Vorteilen für verschiedene Teile des Körpers und des Gehirns. Haben Sie diese Übung entweder morgens oder abends für 10-12 Minuten. Stellen Sie sicher, dass es eine Lücke von vier bis sechs Stunden von der letzten Mahlzeit ist, bevor Sie die Asana tun.

Vorteile: Baddha Konasana stimuliert Herz und macht es mehr Blut pumpen. Es entlastet auch Angst und Müdigkeit. Es ist ein guter Stressabbau und entfernt Ermüdung von langen Stunden der körperlichen Aktivität ab .

3. Anjaneyasana (Crescent-Haltung)

Wie man die Anjaneyasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Anjaneyasana, auch genannt die Crescent-Haltung ist die Haltung, dass Hanuman von Ramayana bekannt ist, zu übernehmen. Es ist auch bekannt als die Half Moon zu seiner Form wegen Pose. Üben Sie diese Asana am Morgen auf nüchternen Magen für beste Ergebnisse. Halten Sie die Pose für 10-15 Sekunden auf jedem Bein.

Vorteile: Anjaneyasana baut Ihre mentalen Fokus. Es öffnet sich die Lunge, Brust und Schultern, balanciert Ihren Körper und erhöht die Konzentration und das Bewusstsein. Es kräftigt Ihr Verdauungssystem nicht nur , sondern auch mit Energie versorgt das gesamte System.

4. Simhasana (Lion Pose)

Wie man die Simhasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Simhasana oder der Löwe-Haltungs wird als der Zerstörer aller Krankheiten bekannt. Die Asana stellt einen brüllenden Löwen. Es ist eine ganz einfache und bequeme Haltung und dauert etwa 30 Sekunden zu tun. Es wird empfohlen, es am Morgen auf nüchternen Magen durchzuführen.

Vorteile: Simhasana löst Verspannungen im Körper, speziell im Gesicht und in der Brust. Es verbessert die Durchblutung im Gesicht und hält die Augen gesund. Es hält auch Halsschmerzen und schlechten Atem.

5. Ustrasana (Kamelpose)

Ustrasana, auch genannt die Kamelpose, ist eine durchschnittliche Niveau rückwärts beugen und es öffnet sich das Herz-Chakra auf. Halten Sie die Pose für mindestens 30 bis 60 Sekunden in dieser Asana. Es wird empfohlen, diese Pose auf nüchternen Magen entweder morgens oder abends unter der Anleitung eines Ausbilders zu tun.

Vorteile: Ustrasana verbessert Atmung und heilt die Chakren in Ihrem Körper. Es verbessert die Verdauung und heilt Verstopfung. Es ist gut für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden des Körpers. Es verbessert auch die Durchblutung des Gehirns, entgiftet den Körper und verbessert die Flexibilität.

6. Bhujangasana (Kobra-Position)

Bhujangasana, auch genannt die Kobra-Position, ist Teil der Übung Surya Namaskar. Es hat seinen Namen, weil die Pose in der angehobenen Haube einer Kobra ähnlich ist. Es ist ein Hardcore rückwärts Biegung, die streng auf nüchternen Magen getan werden muss. Ein leerer Magen ermöglicht es Ihnen, mehr in der Pose zu erweitern. Man sollte idealerweise in dieser Pose für 15-30 Sekunden bleiben.

Vorteile: Bhujangasana öffnet Ihre Brust und hilft , das Herz und Lunge Passagen löschen. Es verbessert die Durchblutung, reduziert die Müdigkeit, erhöht Ihre Stimmung und lindert die Symptome von Asthma.

7. Savasana (Totenstellung)

Savasana oder die Leiche Pose, gleicht einen toten Körper. Die Asana sieht aus wie ein leicht, aber kann sich herausstellen hart sein, weil es außerhalb des Geistes und des Körpers komplette Schalt beinhaltet. Bleiben Sie in Savasana für 10-12 Minuten, aber vorsichtig sein, um nicht einzuschlafen, während dies zu tun.

Vorteile: Savasana entspannt den ganzen Körper, ganz und umfassend. Es ist erfrischend und Verjüngung und ist für Ihre geistige Gesundheit und Blutzirkulation. Stress, Müdigkeit, Depression und Spannung alle verschwinden , wenn Sie die Savasana tun. Es hilft Ihnen , besser zu konzentrieren und verbessert das Selbstbewusstsein.

Diese sieben Posen helfen, Ihre Körperwärme bei der Reduzierung und bieten auch ein volles Trainingsprogramm von Stehen, Sitzen, Biegen und Übungen im Liegen.

Nun, lassen Sie sich einige Fragen und Antworten zu Yoga im Sommer im Zusammenhang beantworten.

Experten-Antworten für Fragen der Leser

Wie oft muss ich Yoga tun?

Jeden Tag, wenn möglich. Machen Sie es Teil Ihrer täglichen Trainingsprogramm.

Kann ich Schuhe tragen, während Yoga tun?

Yoga hat barfuß durchgeführt werden. Wir müssen unsere Füße fühlen, wie wir Yoga tun, um zu helfen, uns zu stabilisieren und auszubalancieren.

Kann ich Yoga, wenn ich krank bin?

Yoga tut, während Sie krank sind, hängt davon ab, welche Art von Krankheit Sie leiden. Sprechen Sie mit Ihrem Yoga-Lehrer und entsprechend handeln. Normalerweise Yoga kann Ihre Krankheit lösen.

Kann ich Yoga tun, wenn sie verletzt?

Es wird empfohlen, nicht Yoga zu tun, nachdem Sie sofort von einer Verletzung leiden. Sobald die Schwellung oder Wunde nach unten absetzt, tut geeignete Yoga-Posen, wie von einem Ausbilder vorgeschlagen, seine Heilung zu unterstützen.

Was ist der Vorteil von Yoga über andere Übungen?

Yoga erhöht nicht nur Ihre körperlichen Fähigkeiten, sondern wirkt sich auch auf Ihren Geist und viele andere heilende Eigenschaften. Es ist praktisch, in vielen Situationen, wie im Sommer, Ihren Körper abzukühlen.

Der Sommer ist hier zu bleiben. Nicht Körperwärme verhindert, dass Sie Ihr Leben in vollen Zügen lassen. Dieses einfache Yoga-Asanas mit erstaunlichen heilenden Vorteilen sind das Leben Retter, und Ihr einziger Aufwand ist genug Zeit zu geben, zu üben. Erste Schritte vor der Hitze zu Ihnen kommt.

7 Yoga-Übungen für Konzentration, die Arbeit Wunder

7 Yoga-Übungen für Konzentration, die Arbeit Wunder

Als das letzte Mal war Sie etwas, das Ihre ganze Aufmerksamkeit gegeben haben? Wenn Sie nicht sofort an etwas denken kann, dann ist das kein gutes Zeichen. Eine schnelle Auffassungsgabe, Schärfe und einfache Erinnerung an Ereignisse reflektieren einen Sound Zustand des Geistes. Und stimmen Sie Ihre drunter und drüber, dass die Art und Weise stört, versuchen Sie diese 7 Yoga-Übungen.

Davor wollen wir herausfinden,  wie Konzentrationsfähigkeit durch Yoga zu erhöhen.

Wie funktioniert Yoga Hilfe Konzentration zu verbessern?

Üben Yoga beruhigt Ihren Geist und hält ablenkende Gedanken in Schach. Patanjali, der Salbei, der sagte , Yoga Sutras zusammengestellt, ‚ Yoga chitta vritti nirodha ‘, was bedeutet , Yoga , die Schwankungen des Geistes reduziert. Es spült die emotionale Unordnung in Ihrem Kopf aus und hilft Ihnen , sich besser konzentrieren.

Die alten Yogis in den magischen Kräfte des Yoga und ihr Potenzial geglaubt Konzentration zu verbessern. Später fügte Forschung Authentizität zu ihrem Anspruch mit der Wissenschaft und Logik. In einem kürzlich erschienenen Experiment an der University of Illinois, wurde eine Gruppe von Menschen gemacht Yoga für 20 Minuten täglich zu üben. Und, Viola! Die Ergebnisse zeigten , dass die Gehirnfunktion verbessert hatte. Denkt , das ist genug , um den Anspruch, und jetzt zu beweisen, ist es Zeit , die tatsächliche Praxis zu beginnen. Im Folgenden sind einige Asanas in  Yoga zur Verbesserung der Konzentration . Schau sie dir an.

Yoga für Konzentration – 7 Asanas, die einfach Wunder tun

1. Tadasana (Berg-Pose)

Tadasana oder die Berg-Pose ist die Mutter aller Asanas. Alle Yoga-Posen, dass Sie davon ausgehen, verzweigen sich von der Tadasana, die die Basis ist. Tadasana kann jederzeit während des Tages durchgeführt werden, aber wenn Sie vor oder nach mit anderen Asanas, stellen Sie sicher, dass Ihr Magen leer ist, oder gibt es eine Lücke von zwei bis drei Stunden von der letzten Mahlzeit. Tadasana ist eine Grundstufe Hatha Yoga Asanas. Halten Sie die Pose für 10-20 Sekunden.

Vorteile: Tadasana verbessert Ihre Körperhaltung und stärkt Ihre Beine. Es gleicht Ihre Atmung und erhöht das Bewusstsein. Es lindert Ischias und reduziert die Füße platt. Tadasana strafft Bauch und Gesäß und stärkt und verbessert die Flexibilität der Wirbelsäule. Die Pose löst Verspannungen und Schmerzen in Ihrem Körper. Es ausstößt Dumpfheit und erfrischt.

2. Vrikshasana (Baumpose)

Vrikshasana oder der Baumpose benannt ist, um die Pose Sie eines Baumes erinnert. Es hat die Gnade, Stabilität und Demut eines gesunden Baum, die Sie trinken, während sie zu praktizieren. Im Gegensatz zu vielen anderen Asanas, ist Vrikshasana nicht Sie benötigen, um Ihre Augen zu schließen, während es zu praktizieren. Halten Sie die Augen offen während der Balance zu halten stellen. Üben Sie Vrikshasana früh am Morgen auf nüchternen Magen und halten es zumindest für eine Minute. Diese Übung ist eine Anfänger Hatha Yoga-Pose.

Vorteile: Vrikshasana verbessert die Balance und Stabilität in den Beinen. Es baut Selbstvertrauen und Wertschätzung und hilft Ihnen mit dem Leben der Probleme in einer zusammengesetzten Art und Weise beschäftigen. Es erhöht die Ausdauer und erstreckt sich auf den gesamten Körper. Es beruhigt das Nervensystem und behandelt Taubheit.

3. Garudasana (Eagle-Haltung)

Garudasana oder der Adler-Haltung ist ein Asana nach Garuda genannt, der König aller Vögel und ein Fahrzeug von Vishnu. Garuda hat einen einzigartigen Platz in der indischen Mythologie, in der Ramayana als zähen Vogel erscheinen, die Sita von Ravana zu retten versucht. Am besten ist es, wenn Sie diese Übung am Morgen auf nüchternen Magen üben. Garudasana ist Grundstufe Vinyasa Yoga Asanas. Halten Sie die Pose für 10 bis 30 Sekunden.

Vorteile: Garudasana die Muskeln der Beine stärkt und balanciert Ihren Körper. Es macht Ihre Hüften und Beine flexibler und stellt neuromuskuläre Koordination. Es korrigiert Haltungsfehler und erhöht die Geschmeidigkeit des Körpers. Die Pose wird von Urinal Probleme los zu werden , verhindert Asthma und beruhigt Sie.

4. Natarajasana (Tänzer-Haltung)

Natarajasana oder der Tänzer-Haltungs nach Nataraja, der Tanz Avatar von Lord Shiva benannt. Es ist eine herausfordernde Haltung, die Zeit zu perfektionieren nimmt. Üben Sie Natarajasana jeden Tag am Morgen auf nüchternen Magen. Es funktioniert am besten, wenn sie bei Tagesanbruch praktiziert. Natarajasana ist eine Zwischenstufe Vinyasa Yoga asana. Halten Sie die Pose für mindestens 15 bis 30 Sekunden.

Vorteile: Natarajasana hilft, Gewicht zu reduzieren und verbessert die Verdauung und den Stoffwechsel. Es stärkt die Oberschenkel, Knöchel und Brust und verbessert die Körperflexibilität. Die Pose strafft Muskeln und macht stark. Natarajasana macht den Kopf frei von Depressionen und Stress. Es verbessert die Blutzirkulation und Ausdauer.

5. Bakasana (Crane Pose)

How To Do The Crow Pose / Bakasana und was sind ihre Vorteile

Bakasana oder die Kran-Haltung wird so genannt, wie es ist ähnlich wie die Haltung eines Krans, der in vielen Kulturen Glück und Langlebigkeit darstellt. Am Anfang kann es ziemlich schwierig sein Bakasana zu übernehmen, und nur die tägliche Praxis werden Sie es helfen. Üben Sie es morgens oder abends auf nüchternen Magen. Wenn Sie am Abend üben, stellen Sie sicher, dass ein Abstand von vier bis sechs Stunden von den letzten Mahlzeit ist. Bakasana ist eine Zwischenstufe Hatha Yoga asana. Halten Sie die Pose für 30-60 Sekunden.

Vorteile: Bakasana steigert Ihre geistige Kraft und Ausdauer und stärkt die Unterarme. Es strafft Ihre Bauchmuskeln und erhöht die Flexibilität der Wirbelsäule. Bakasana verbessert Ihre Geist-Körper – Koordination und beseitigt Spannung und Angst. Es entwickelt sich das positive Denken, erhöht die Körperwahrnehmung und verringert Säure.

6. Ustrasana (Kamelpose)

Ustrasana oder die Kamelpose ist eine vorwärts- Biegung, die eine Haltung des Kamel ähnelt, wenn es sitzt. Praxis Ustrasana vorzugsweise morgens auf nüchternen Magen und Darm reinigen. Und wenn das nicht möglich ist, auch in der Abendstunde Ausübung ist in Ordnung, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Mahlzeiten vier bis sechs Stunden vor dem Training haben. Ustrasana ist eine Grundstufe Vinyasa Yoga Asanas. Sobald Sie die Ustrasana Pose annehmen, halten Sie es mindestens 30-60 Sekunden.

Vorteile: Ustrasana stärkt und dehnt den Rücken und Schultern und verbessert Ihre Körperhaltung. Es lindert Rückenschmerzen und verbessert die Atmung, Verdauung und Ausscheidung. Es heilt und gleicht die Chakren und regt die endokrinen Drüsen. Die Pose kümmert sich um Ihre Gesundheit. Es reduziert Menstruationsbeschwerden, aktiviert die Nerven und reduziert Fett im Körper.

7. Paschimottanasana (sitzend Vorwärtsbeuge)

Paschimottanasana oder die Sitzvorwärtsbeuge ist ein leicht nach vorne beugen, die auf der Rückseite des Körpers konzentriert. Üben Sie die Asana auf nüchternen Magen und Darm reinigen, oder in den Abendstunden nach einer Pause von vier bis sechs Stunden von der letzten Mahlzeit. Verdaute Nahrung wird Energie frei, die verwendet werden können, die Pose zu üben. Paschimottanasana ist eine grundlegende Hatha Yoga-Pose. Halten Sie es für 30-60 Sekunden.

Vorteile: Paschimottanasana ist ein Stressabbau. Es reduziert die Wut und Reizbarkeit und beruhigt den Geist. Es reduziert Verstopfung und regt den Darm und Gallenblase. Es heilt Magenschmerzen, Kopfschmerzen und Hämorrhoiden. Es stärkt Ihre Hüftknochen und streckt die Schultern. Es aktiviert Ihre Spinalnerven und regt Ihren Körper. Die Pose erhöht den Appetit und verringert Fettleibigkeit.

Nun, da Sie wissen, was zu tun ist Ihre Konzentration zu erhöhen, lassen Sie uns einige Fragen zu Yoga beantworten.

Experten-Antworten für Fragen der Leser

Gibt es eine Altersgrenze Yoga zu praktizieren?

Am besten ist es Yoga-Praxis von 12 Jahren beginnen und bis Ihr Körper erlaubt auch weiterhin zu tun.

Müssen wir religiös sein Yoga zu praktizieren?

Sie müssen nicht religiös sein, um Yoga zu praktizieren. Sie sollten Vertrauen in der Praxis haben, und das ist alles, was Sie brauchen.

Tiefe Konzentration wird Sie Orte. Wenn Sie eine Reihe von Yoga-Asanas kennen Ihren Fokus verbessern kann, warum es nicht versuchen, die Qualität Ihres Lebens verbessern? Finden Sie Ihre Yoga-Matte und loslegen.

12 Effektive Baba Ramdev Yoga-Übungen für Augen

12 Effektive Baba Ramdev Yoga-Übungen für Augen

Baba Ramdev ist ein indischer Yoga-Guru, der das Konzept des Yoga in Indien und einigen anderen Ausland durch das Fernsehen und Yoga-Camps populär gemacht. Sein Yoga Spannungen auf Pranayama und eine Reihe von Yoga-Posen, die bestimmten Krankheiten im Körper zu behandeln. Nun lassen Sie uns überprüfen einige von ihnen im Zusammenhang mit den Augen.

Baba Ramdev Augenübungen

1. Eye- Rotations- Up und Down

Vorteile: Ständig die Augen zu bewegen helfen Augenerkrankungen in Schach zu halten und verbessern die Sicht.

Vorgehensweise: die nach oben und unten Auge Rotation zu tun, sitzt auf dem Boden mit ausgestreckten Beinen. Halten Sie den Rücken und Kopf aufrecht. Legen Sie beide Hände auf den jeweiligen knees.Close Ihre rechte Faust und legen Sie es auf das rechte Knie mit dem Daumen nach oben. Halten Sie Ihren Blick auf ein beliebiges Objekt vor Ihnen fixiert. Nun atmen Sie tief durch und nehmen Sie Ihren Blick nach oben, halten Sie den Kopf fixiert. Atmen Sie und wieder den Blick auf das Objekt. Machen Sie dasselbe von der unteren Blick auf Ober Blick. Wiederholen Sie den Vorgang mit der linken Faust auf dem linken Oberschenkel. Schließen Sie die Augen für 15 Sekunden , bevor Sie die Übung wiederholen. Führen Sie die Übung 10 mal.

2. Eye-Rotations- Sideways

Vorteile: Seitliche Bewegung der Augäpfel ist gut für Menschen mit Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit.

Vorgehensweise: Seitwärtsdrehung zu tun, setzen Sie sich in Padmasana Kopf und Rücken aufrecht zu halten. Strecken Sie die Arme nach vorn mit den Fäusten umklammert und geschlossen und den Daumen nach oben, die Replikation der Linga Mudra. Halten Sie Ihren Blick auf den Daumen fixiert. Bringen Sie die gefalteten Fäuste näher an den Augen, legt sie in zwischen den Augenbrauen. Verschieben Sie die Fäuste nach rechts, mit Ihren Augäpfeln nach dem Weg. Der Kopf sollte gerade bleiben , während dies zu tun. Bringen Sie die Fäuste wieder zwischen den Augenbrauen mit den Augen folgen zurück. Wiederholen Sie das gleiche auf der linken Seite. Wiederholen Sie den gesamten Vorgang zehnmal, schließen Sie die Augen für 10 Sekunden nach jeder Wiederholung.

3. Eye-Rotations- Im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn

Vorteile: Im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn Drehungen um die Augen entspannen und sie von allen Krankheiten und Störungen schützen. Diese Übung ist ideal für diejenigen , die lange Stunden vor dem Computer verbringen.

Vorgehensweise: diese Rotation zu tun, setzen Sie sich in Padmasana mit dem Kopf und der Wirbelsäule aufrecht und die Hände auf den Knien in Yoga – Mudra ruht. Heben Sie die rechte Faust mit dem Daumen nach oben. Halten Sie Ihre Ellenbogen gerade während dies zu tun. Konzentrieren Sie Ihre Augen auf den Daumen, halten Sie den Kopf gerade. Bewegen Sie den Daumen im Uhrzeigersinn mit Blick folgte ihm. Wiederholen Sie dies fünf Mal und das gleiche tun gegen den Uhrzeigersinn um weitere fünf Mal. Wiederholen Sie den gesamten Prozess durch den Blick in Richtung des linken Daumens zu verschieben.

4. Palming

Vorteile: Palming wärmt die Augen für eine bessere Durchblutung auf. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit , Ihre Augen zu entspannen. Es verbessert die Blutzirkulation und hält Müdigkeit und Schwellungen an der Bucht.

Vorgehensweise: Palming zu tun, sitzt in einer bequemen Position. Reiben Sie Ihre Handflächen gegeneinander, kräftig , bis Sie die Wärme von ihnen strahl fühlen kann. Legen Sie die Handflächen über Ihre geschlossenen Augen und spüren Sie die Wärme verbreiten.

5. Trataka

Vorteile: Trataka Mittel an einem Objekt für einen festen Zeitraum kontinuierlich zu blicken. Dadurch verbessert so Ihre Konzentration und Vision. Dieses Auge Übung senkt hohe kurzsichtige Auge Kräfte.

Vorgehensweise: Setzen Sie sich bequem, entweder in Padmasana oder Vajrasana. Legen Sie eine Kerze an etwa zwei Meter , von wo Sie sitzen. Die Kerze anzünden und den Blick auf die Flamme , ohne zu blinken. Sie können Zahlen im Kopf zählen die Spuren der Zeit zu halten und für den Geist nicht wanken. Schauen Sie, so lange wie Sie können. Je länger Sie machen, desto besser.

6. Bhastrika Pranayam

Vorteile: Bhastrika Pranayam steigert die Blutzirkulation in den Kopf und verbessert die Sehkraft. Es erfrischt auch Ihre körperliche und geistige Wesen.

Vorgehensweise: Setzen Sie sich in Padmasana mit der Wirbelsäule aufrecht unten. Mit dem rechten Daumen, schließen Sie das rechte Nasenloch. Inhalieren und kräftig und schnell durch Ihr linkes Nasenloch ausatmen. Tun Sie dies etwa 20 – mal. Sie können Ihre Bauchdecken Gebrüll fühlen , während der Übung. Machen Sie Ihren letzten Atemzug, lang und tief. Nun wiederholen Sie den Vorgang auf der rechten Nasenloch mit dem linken Daumen auf die linke Nasenloch zu schließen. Beenden Sie die Übung auf beiden die Nase sorgt für eine Bhastrika. Entspannen Sie sich für etwa 30 Sekunden und wiederholen Sie den gesamten Prozess. Tun Sie es für etwa 10 Minuten.

7. Kapalbhati Pranayama

Vorteile: Ihre Lungen reinigen und Ihren Kreislauf für eine bessere Sicht mit diesem Schädel glänzenden Atemübung verbessern. Dies ist eine sehr mächtige Übung , die Sie einen flacheren Bauch, eine bessere Sicht, glänzendes Haar und vieles mehr gewährleistet. Die Inhalation ist fast gleich Null , während Ausdünstungen sind leistungsfähig und in schnellen Folge.

Vorgehensweise: Setzen Sie sich in einer bequemen Position. Es könnte Padmasana, Sukhasana oder Vajrasana sein. Sie können lassen Sie sich von einer Wand unterstützt werden, wenn Sie Rückenschmerzen haben, da diese Atemübung ein mächtiges und Anfänger können sich ache.Close Augen ausgesetzt finden zu unterstützen und halten Sie Ihre Hände in Yoga mudra.Focusing auf den unteren Bauch, machen eine schnelle Inhalation gefolgt von leistungsfähigen und schnellen Ausdünstungen, [etwa 8 bis 10 pro inhalieren-ausatmen Zyklus für 1 bis 2 Sekunden], mit zu beginnen. Ein Anfänger kann ihre Hand auf den Bauch halten , da sie die Anzahl der Zyklen repetitions.Increase langsam es schwierig , sich zu konzentrieren während der Anfangs finden könnte. Mit regelmäßigem Training können Sie bis zu 100 Zählungen erreichen.

8. Bahya Pranayam

Vorteile: Zusammen mit einem ausgezeichneten Weg, um die Durchblutung und reinigt die Lunge zu verbessern, dies hilft auch bei Störungen im Zusammenhang mit Fortpflanzungsorganen zu erleichtern. Stellen Sie sicher , dass diese Pranayama auf nüchternen Magen durchgeführt wird.

Vorgehensweise: Setzen Sie sich bequem in Sukhasana oder Padmasana.Inhale tief und Ihre Lungen mit einem kräftigen exhalation.Now leeren, Ihre Atmung Kinn mit der Brust sperrt halten. Dies wird als die Jalandhar der Bandha.Pull Ihren Bauch nach innen so weit wie möglich bekannt , so dass es näher an der Wirbelsäule kommt. Dies ist bekannt als die Udhiyana Bandha.Now, halten Sie die Leiste Muskeln nach oben oder halten sich in Mooladhara bandha.Hold die Bandhas zusammen für etwa 10 bis 15 Sekunden zu beginnen. Sie holt tief Luft, lassen Sie die Bandhas.Repeat für ca. 2 Minuten, um mit zu beginnen, die Zeit von 5 bis 7 Minuten zu erhöhen.

9. Anuloma – Viloma Pranayama

Vorteile: Dies ist die einfachste der Pranayama und wird auch als Wechselatmung Übung bekannt.

Vorgehensweise: Sitzen in Padmasana oder Sukhasana, strecken Sie Ihre Hände aus, die Handflächen auf den Knien im Yoga ruht mudra.Lift die rechte Hand in Pranayama mudra.Using die Daumen, schließen Sie die rechte nostril.Take ein tiefes Einatmen mit der linken nostril.Closing das linke Nasenloch, erlaubt Ausatmung durch das rechte nostril.Now, durch das rechte Nasenloch einatmen und Ausatmen über links nostril.This vervollständigt eine Runde Anuloma erlauben – Viloma Pranayama.Repeat für 10 bis 15 – mal mit zu beginnen, zu 50 bis 75 zu erhöhen Zeiten, nach und nach.

10. Udgeeth Pranayama

Vorteile: Das ist im Grunde eine Meditationsübung, wobei man erwartet „OM“ zu singen. Dies ist ideal für diejenigen , die sich entspannen wollen. Kinder können diese üben ihre Gedächtnisleistung zu steigern. Diese Atemübung beinhaltet Ein- und Ausatmung von längerer Dauer.

Vorgehensweise: Setzen Sie sich bequem in Sukhasana oder Padmasana.Take eine tiefe inhalation.As Sie ausatmen, singen Om so lange wie möglich. Je länger Sie den Atem anhalten, desto besser die Ergebnisse are.One Chanten eine Runde abgeschlossen ist . Entspannen Sie sich mit geschlossenen Augen, normal atmet, für etwa 15 Sekunden , bevor mit dem nächsten repetition.Repeat dies für 2 bis 3 Minuten voran, zu beginnen, um die Dauer bis 10 Minuten nach und nach erhöht.

11. Agnisara Kriya

Vorteile: Agnisara ist eine Kombination aus zwei Sanskrit Worten – Agni (Feuer) und Sara (Reinigung oder Waschen). Um genauer zu sein, konzentriert sich diese Übung auf die Reinigung des Feuers oder Manipura Chakra befindet sich in der Nähe des Bauchnabels.

Vorgehensweise: Stellen Sie sich mit gespreizten Beinen voneinander ist und eine tiefe nasale Inhalation nehmen.

Beugen Sie die Knie slightly.Bend Sie den Kopf leicht nach unten und atmen Sie durch Ihre mouth.Make sicher, dass der Rücken immer aufrecht, mit Ihren Bauchmuskeln in der entspannten Position. Ziehen Sie den Nabel nach oben und nach innen, so dass es Ihrem spine.Hold Sie den Atem für etwa 15 Sekunden näher kommt und dann die Bauchmuskeln flattert, vorwärts und rückwärts für 10-mal mit dem Atem unter halten.

12. Shavasana

Vorteile: Sie sollten Ihrem Körper entspannen nach jeder Trainingseinheit lassen und die Leiche Pose die ideale Asana ist.

Vorgehensweise: Legen Sie Ihre Füße zusammen in Rücken position.Keep oder ausgestreckt, wie pro Ihren Komfort level.Allow Ihre Hände auf beiden Seiten des Körpers zur Ruhe, Palmen die ground.Close Ihre eyes.Inhale zugewandt und ausatmen tief, so dass Ihre Körper vollständig zu entspannen.

Das Üben der oben erwähnten Ramdev Baba Yoga für Sehkraft ist garantiert, dass Sie gute Ergebnisse zu bieten. Dennoch sollten Sie eine gute Ernährung mit der ausreichenden Menge an Ruhe in Ihrem Leben integrieren, so dass die Ergebnisse in einer besseren Art und Weise geerntet werden können!

5 Effektive Baba Ramdev Yoga Asanas Höhe zu erhöhen

Effektive Baba Ramdev Yoga Asanas Höhe zu erhöhen

Ich bin ein glühender Anhänger von Baba Ramdev. Er ist ein Revolutionär, der den Schatz Brunnen des Yoga Sutras und Ayurveda in Indien wiederbelebt hat. Wenn nicht für Baba Ramdev, wurden wir immer ein Land, das von dem Glanz des Westens geschlagen wurde. Wir waren unsere eigenen Goldminen des Wissens zu vergessen. Baba Ramdev hat nicht nur Yoga in unserem Land zu jedem Haushalt gebracht, sondern hat auch seine Form des Yogas populär, als Ramdev Yoga genannt. Wenn Sie Baba Ramdev folgen oder ein Verbraucher von Patanjali Produkte sind, würden Sie wissen, dass alles, was eine Heilung und ein Heilmittel in der Welt der Ramdev Yoga und Ayurveda hat. Also, ob Sie Gewicht verlieren möchten oder etwas zu gewinnen, Gedächtnisleistung oder Sehvermögen, wachsen Haare schneller zu verbessern oder die Haut glühend machen, werden Sie Ihren Anteil an Yoga Heilung dort finden. Baba Ramdev Yoga basiert auf dem Konzept der Heilung basiert. Der beste Teil über Ramdev Yoga ist, dass es für alle, die ebenso wie die alten jung.

Eine Person mit guter Höhe besitzt immer eine gute Persönlichkeit. Mit guter Höhe macht die Person attraktiver, was wiederum ihn / sie zuversichtlich macht. Ich bin 5’6 ‚‘ und ich wünschte, ich habe immer noch 2 ‚‘ größer! Meine Eitelkeit beiseite, wenn Sie wirklich Ihre Höhe wollen erhöhen und größer aussehen, versuchen Ramdev Yoga.

Wie funktioniert Yoga Hilfe bei der Steigerung Höhe?

Einschließlich Dehnübungen, konzentriert Yoga-Asanas auf die Flexibilität des Körpers zu erhöhen. Diese helfen, eine gute, größere Körperhaltung bei der Erreichung. Was zu einem größer Rahmen, Yoga-Asanas neu auszurichten und das Rückenmark begradigen, die wegen der schlechten Haltung ein wenig gebogen haben.

Durchführung Yoga Releases mentalen und emotionalen Stress und entspannt den Körper. Dies führt auch zu einer Freisetzung des Wachstumshormons, die in zunehmender Höhe hilft.

Recken, das ein integraler Bestandteil des Yogaasanas Ergebnisses in der Verlängerung des Muskels. Hinzugefügt mit Gravitationswirkung ziehen die Yoga-Asanas den Körper und hilft in der Höhe zunimmt.

Top 5 Asanas von Baba Ramdev Yoga für Höhen-Zunahme

Hier ist Baba Ramdev Top 5 wirksam Asanas die Höhe zu erhöhen. Nach Baba Ramdev, müssen diese Asanas täglich religiös geübt werden. Das Ergebnis kann in ca. 3 Monate Zeit zu sehen.

1. Bhujangasana (Kobra-Position)

Einer der bekanntesten Yoga-Posen, arbeitet die Asana auf abs, oberer Rücken, und den unteren Rückenmuskulatur und hilft beim Schneiden der schlechten Fett um den Bauch zurück. Es ist auch eines der besten Asanas von Baba Ramdev Yoga zur Erhöhung der Höhe vorgeschlagen.

Schritte zu tun Bhujangasana

  1. Liegen in Bauchlage auf dem Boden, strecken Sie Ihren Körper mit dem vor den Füßen auf dem Boden mit den Händen unter der Schulter.
  2. Halten Sie Ihren Unterkörper fest in den Boden gedrückt.
  3. Atmen Sie ein und heben Sie Ihre Brust und den größten Teil des Rumpfes über dem Boden durch die Arme Richt. Stellen Sie sicher, dass Ihr pubis nicht den Boden verlassen und halten Sie den Rücken biegen sogar entlang der Wirbelsäule.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bauchnabels liegt versteckt in, abs sind dicht und Schultern sind zurückgerollt. Biegen Sie den Hals nach hinten um die Nackenmuskulatur zu arbeiten.
  5. Halten Sie die Pose für 30 Sekunden.
  6. Atmen Sie aus, während zurück in die Bauchlage kommen.

2. Hasta-Padasana (Hand-To-Feet Vorwärtsbeuge Pose)

Hasta-Padasana ist eine Variation des Padasana. Es ist wirksam zur Erhöhung der Höhe, wie sie die Wirbelsäule und zugleich längt dehnt die Beinbeuger.

Schritte Hasta-Padasana auszuführen:

  1. Stehen Sie gerade und hoch in Tadasana, mit den Schultern gerollt Rücken, Brust blies, Bauchmuskeln angespannt und Bauchnabels angesaugt.
  2. Atmen Sie ein und strecken Sie die Arme gerade oben.
  3. Atmen Sie aus und biegen nach vorn und versuchte, den Kopf auf die Knie und die Hände auf die Füße zu berühren.
  4. Wenn Sie flexibel genug sind, versuchen Sie die Rückseite Ihrer Füße mit den Händen zu berühren.
  5. Halten Sie die Pose für 30 Sekunden und dann wieder auf Tadasana.

3. Sarvangasana (Schulterstand)

Sarvangasana

Sarvangasana ist eines der Wunder Asanas. Sein Schwierigkeitsgrad ist Zwischen und es kann mit einer wenig progressiven Praxis durchgeführt werden. Die Inversion Asana ist bekannt, Haut zu profitieren, Haare, Blutdruck, Schilddrüse, Glaukom und vieles mehr.

Schritte auszuführen Sarvangasana

  1. Legen Sie sich auf dem Rücken mit den Bauchmuskeln angespannt und Schultern fest in den Boden gedrückt.
  2. Festziehen und arretieren die Muskeln der legs.In einer Bewegung, heben die Beine, Po, und zurück, um den Boden aus und in die Luft mit den Schultern das Gewicht aufnimmt.
  3. Unterstützen Sie Ihren Rücken mit der Hand und versuchen, Ihren Körper in die Luft gehoben gerade zu halten.
  4. Halten Sie die Pose für 40 Sekunden.
  5. Rückkehr in die ursprüngliche Position langsam, indem man zuerst die Knie auf der Stirn senken, dann bringen Sie Ihre Wirbelsäule wieder auf den Boden, und schließlich die Verlegung direkt auf dem Boden.

4. Adho-MukhaSvanasana (abwärts Hundehaltung)

Wie die Adho Mukha Svanasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Diese Übung ist so populär wie die Kobra-Pose. Es hilft bei der Gewichtsabnahme, die Stärkung der Armmuskulatur, abs und Beinmuskulatur. Die äsana streckt den Unterkörper sowie den Oberkörper. Dies macht es ideal für die Erhöhung der Höhe.

Schritte zu tun Adho-MukhaSvanasana

  1. Kommen Sie auf allen Vieren mit den Handflächen, Knie und Zehen in Kontakt mit dem Boden.
  2. Jetzt die Knie strecken und den Hintern hoch in die Luft heben, Ihre Hüften hochdrücken.
  3. Halten Sie Ihre Hände schulterbreit auseinander und streckte sich gerade.
  4. Dehnen Sie, als ob Sie Ihre Wirbelsäule wieder in Richtung Beine schieben und versuchen Sie die Fersen auf den Boden zu berühren
  5. Halten Sie die Pose für 40 Sekunden und kommen in die ursprüngliche Position.

5. Trikonasana (Dreieck-Haltung)

Trikonasana stärkt die Muskeln in den Beinen, Armen und Brust. Es profitiert auch unsere Gelenke wie Knie und Knöchel. Die Asana öffnet die Hüfte; erstreckt Oberschenkel, Waden; und öffnet die Brust. Es hilft bei der Neuausrichtung der Wirbelsäule und verbessert das Gleichgewicht unseres Körpers.

Schritte zu üben Trikonasana

  1. Stehen Sie gerade mit den Füßen weit auseinander.
  2. Wenden Sie sich an Ihrer Seite, vorzugsweise die rechte Seite. Jetzt haben Sie den linken Fuß zeigt gerade und rechten Fuß zeigt auf der rechten Seite.
  3. Und ausatmen einmal und dann biegen Sie Ihren Körper auf der rechten Seite mit der rechten Hand den rechten Fuß zu berühren.
  4. Halten Sie Ihre Arme in einer geraden Linie. So dass, wenn Sie biegen, Sie ein Arm berührt den rechten Fuß und linker Arm ist gerade in die Luft gestreckt.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nach vorne oder nach hinten gebogen sind. Dehnen Sie so viel wie möglich. Öffnen Sie Ihre Brust. Achten Sie darauf, Ihre Füße fest in den Boden gedrückt haben.
  6. Halten Sie die Augen offen und schauen in den Himmel.
  7. Jetzt strecken und dann die Arme bringen.

Wort der Vorsicht

Da diese Asanas vor allem für die Anfänger auf der mittleren Ebene sind, jeder kann es tun. Aber nicht ausführen diese Posen, wenn Sie jede Art von Fragen im Zusammenhang mit dem Rücken haben. Und wenn Sie ein Problem zurück haben und immer noch das Gefühl, wie es zu tun, besser erste Kontrolle mit Ihrem Arzt.

Yoga ist erstaunlich, und ja, es ist möglich, Höhe zu erhöhen, indem sie diese Asanas praktizieren, aber die Ergebnisse sind abhängig von verschiedenen anderen Faktoren. Individuelle Ergebnisse variieren auf der Grundlage der Ernährung, die Regelmäßigkeit mit dem Asanas, und auch hormonelle Störungen. Also, essen eine gesunde Ernährung und üben diese Asanas von Baba Ramdev Yoga für Höhenzunahme.