Top 5 Yoga Asanas im Bett zu tun

Home » Review » Fitness » Top 5 Yoga Asanas im Bett zu tun

Top 5 Yoga Asanas im Bett zu tun

Suchen Sie eine Workout-Routine mit einem Unterschied? Wie wäre es Kalorien am Ort am bequemsten für Sie brennen? Gibt es einen besseren Ort, um Ihre Yoga-Routine zu starten dann Ihr eigenes Bett? Diese einzigartige Form des Yoga ermöglicht es Ihnen, bequem zu sein, während der Arbeit aus. StyleCraze bietet Ihnen die Best-in-Class-Informationen zu den verschiedenen Posen des Yoga im Bett zu tun.

Wach mit Yoga bis zu Ihrem Körper zu verjüngen und halten Sie sich entspannt und den ganzen Tag aktualisiert.

Yoga-Posen im Bett geben Sie Ihren Körper eine gute körperliche Bewegung zusammen mit einem erhöhten Konzentration und Flexibilität.

Yoga zu tun im Bett

Im Folgenden ist das Top-5-Wake-up-Yoga mit sanften Dehnungen und Atemübungen stellt:

1. Pawanmuktasana (Wind Releasing Pose):

  • Leg dich auf das Bett.
  • Entspannen Sie Ihre Beine in einer geraden Position.
  • Legen Sie beide Hände neben dem Körper und Palmen auf dem Bett.
  • Heben Sie Ihr linkes Bein nach oben in einem Winkel von 90 Grad.
  • Falten Sie es und legen Sie es über den Magen.
  • Intermingle Ihre Finger über das Bein und drücken Sie sie fest auf den Magen. Hier ist sowohl die Knie sollten an der Brust Region in der Nähe sein.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem rechten Bein.
  • Sie können sogar das gleiche mit beiden Beinen zugleich üben.
  • Entspannen Sie Sich.

2. Spinal Twist Sleeping Pose:

  • Leg dich auf deinen Rücken.
  • Falten Sie Ihre Knie und drehen Sie Ihren Körper in Richtung der linken Seite.
  • Legen Sie das rechte Bein über das linke Bein. Ihr rechtes Bein hat Ihr linkes Bein zu überlappen.
  • Legen Sie Ihre linke Hand auf dem rechten Oberschenkel und die rechte Hand auf dem Bett neben dem Körper.
  • Schauen Sie auf der rechten Seite.
  • Dehnen Sie Ihren Körper so viel wie möglich. Entspannen Sie Sich.
  • Wiederholen Sie die gleiche Verdrehung Aktivität auf der anderen Seite.

3. Sitz Padangusthasana:

  • Setzen Sie sich auf Ihrem Bett in einer entspannten Position. Halte deinen Rücken gerade. Verbreiten Sie Ihre Beine in der Vorwärtsrichtung und sie strecken.
  • Schließe deine Augen.
  • Wenn Sie ausatmen, biegen nach vorne von der Taille.
  • Legen Sie Ihre Stirn auf die Knie und entspannen. Sie können auch Ihre Füße mit den Händen berühren.
  • Entspannen Sie Sich.

4. Supta Virasana:

  • Legen Sie sich auf dem Rücken im Bett.
  • Schließe deine Augen.
  • Legen Sie Ihre Hände neben dem Körper in einer entspannten Position.
  • Falten Sie Ihre Knie und die Spitze der Füße auf dem Bett ausruhen.
  • Senken Sie Ihre Hüfte, Rücken und Kopf und legen Sie es auf dem Bett.
  • Schauen Sie in Richtung der Decke.
  • Entspannen Sie Sich

5. Shavasana:

  • Lehnen Sie sich zurück auf das Bett.
  • Augen schließen und es entspannt halten.
  • Legen Sie Ihre Hände neben dem Körper in einer komfortablen Position und in einem komfortablen Abstand von Ihrem Körper.
  • Halten Sie Ihre Beine in einem komfortablen Abstand voneinander und sie ruhen.
  • Gönnen Sie Ihren Kopf auf irgendeiner Seite des Körpers.
  • Entspannen Sie Sich.

Vorteile von Bed Yoga-Haltungen

Yoga kann jederzeit und überall durchgeführt werden. Dennoch gibt es bestimmte Reihe von Regeln, die befolgt werden muss. Üben Yoga-Asanas früh am Morgen, nach dem Aufwachen, ist eine gute Praxis für Körper und Geist. Nur wenige der bekannten Vorteile sind:

  • Es erhöht Ihre körperliche Ausdauer.
  • Es erhöht Ihre Konzentrationsniveaus und schärft Ihr Gedächtnis.
  • Es entspannt Ihren Körper Muskeln und löst Verspannungen in den Gelenken.
  • Es hält Sie den ganzen Tag aktualisiert und ist ein guter Start-up-Aktivität, um Sie durch den Tag gehen!

Sie müssen nicht mehr eine Ausrede, um Yoga zu vermeiden. Diese Yoga-im-Bett-Posen sind super einfach zu tun. Es kann nicht einfacher als diese! Keine Notwendigkeit für Phantasie Yoga-Matten und andere kostspielige Zubehör. Das einzige, was Sie für diese Übungen brauchen, ist Ihr geliebtes Bett! Sie können nicht mehr wegen der regen, Hitze oder Kälte entweder abschrecken ausarbeitet!

Im Komfort Ihres Zimmers, haben Sie nicht nur die Privatsphäre Yoga zu üben, sondern auch den Komfort zu Hause zu sein. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer täglichen Dosis von Yoga-in-Bett und sehen Sie den Unterschied es zu Ihrem Körper und Geist macht!