Wie kommen Sie Compass Pose (Parivrtta Surya Yantrasana) in Yoga

Home » Review » Yoga Basic » Wie kommen Sie Compass Pose (Parivrtta Surya Yantrasana) in Yoga

 Wie kommen Sie Compass Pose (Parivrtta Surya Yantrasana) in Yoga
Auch bekannt als : kreiste Sonnenuhr Pose
Ziele : Beinbeuger, Hüften und Schultern
Stufe: Erweiterte

Yoga-Posen sind in der Regel als hoch, wenn sie eine Kombination von „Fähigkeiten“ -Flexibilität erfordern, Kraft und Balance, für instanz, dass es Zeit und Erfahrung nimmt zu bauen. Compass Pose erfüllt die Voraussetzungen eines erweiterten Pose durch die extreme Offenheit der Oberschenkel und Schultern, die für die volle Expression der Bewegung notwendig sind. Wenn Sie sind noch nicht da, keine Sorgen. Sie können dies so lange mit einer gebogenen Beinhaltung üben, wie Sie darauf achten, Ihr Gewicht auf die Rückseite Ihres Hintern zu vermeiden Walzen, die die Wirbelsäule zu Runde nach vorne führt.

Wie bei den meisten Yoga-Posen, ist Pose Kompass typischerweise in eine Reihe von Posen aufgenommen oder einer Strömung. Zwar gibt es keine spezifische Strömungs einzigartige Pose Kompass, ist es wichtig, dass die Auswahl von Posen vorhergehenden Kompass hilft warmen Sie und Ihren Körper für die extreme Achillessehne Strecke vorzubereiten. Es ist immer eine gute Idee, mit einer Reihe von Sonne Begrüßungen zu warm, dann Achillessehne, Hüfte zu integrieren und Schulter-Öffner, einschließlich Posen wie stehen sichel, Eidechse Longe, breitbeinig stehend nach vorne klappt, Feuer log Pose und Gate-Pose.

Leistungen

Compass ist eine ausgezeichnete Pose für fortgeschrittenen Yoga-Praktizierende Hüfte, Achillessehne und Schulter Flexibilität weiter zu vertiefen. Die Aufrechterhaltung und Erhöhung der Flexibilität durch die Hüften und Beinbeuger hilft insgesamt Agilität zu erhöhen, so dass täglichen Aktivitäten, wie Hocke, einfacher auszuführen.

Auch, weil die Pose ein Kopf Reichweite erfordert und durch die obliques strecken (allgemein als „Seitenkörper“ bezeichnet in Yoga), hilft die Haltung zu stärken und die stabilisierenden Muskeln der Wirbelsäule zu verlängern, die Aufrechterhaltung Beweglichkeit der Wirbelsäule. Fertig, um die Verlängerung regelmäßig, Stärkung und Dehnung, die vom hinteren Oberschenkelmuskeln zu den Schultern nimmt eine insgesamt bessere Haltung und Ausrichtung führen kann. Letztlich kann eine gute Körperhaltung und ausgewogene Ausrichtung hilft, Verletzungen und Schmerzen zu verhindern, insbesondere des unteren Rückens.

Schritt für Schritt Anweisungen

Anders als ein Yoga-Matte, Sie benötigen keine spezielle Ausrüstung Kompass auszuführen darstellen.

  1. Setzen Sie sich in einem komfortablen, mit gekreuzten Beinen Position.
  2. Atmen Sie und beugen Sie das rechte Knie, umarmen Sie ihn auf Ihrer Brust. Sie können Ihr linkes Bein gebogen oder gerade es vor Ihnen verlassen.
  3. Heben Sie das rechte Bein mit der linken Hand. Fädeln Sie den rechten Arm unter dem rechten Knie, bringen die richtigen Fingerspitzen auf den Boden außerhalb der rechten Hüfte. Atmen Sie langsam und stetig, wie Sie konzentrieren sich auf Sitzen hoch, Verlängerung der Wirbelsäule und bleiben aufrecht, wie Sie in dieser Position zu bewegen.
  4. Mit der linken Hand das rechte Knie so hoch oben auf dem rechten Arm wie möglich zu positionieren. Das Ziel ist es, das rechte Knie zu bekommen hinter der rechten Schulter mit dem rechten Beine gerade auszurichten.
  5. Bringen Sie Ihre linke Hand an der Außenkante des rechten Fußes. Beginnen Sie das rechte Bein zu begradigen, wie Sie Ihren linken Arm zurück hinter den Kopf strecken.
  6. Schauen Sie nach oben in Richtung der linken Arm, den Rücken zu halten aufrecht. Nehmen Sie drei vor fünf tiefe Atemzüge hier, wie Sie die Pose halten.
  7. Lassen Sie die Haltung sorgfältig, Ausatmen, wie Sie Ihr rechtes Bein führen wieder nach unten langsam mit der linken Hand, bevor auf die andere Seite zu wiederholen.

Häufige Fehler

Ihr Gewicht Zurückrollen die Pose zu erreichen

Es ist ein häufiger Fehler, zu versuchen, „Platz zu machen“ Ihre Knie hinter der Schulter zu schleichen durch Ihr Gewicht zurück auf den Hintern rollen, so dass Ihre Wirbelsäule nach vorne runden. Dies wirft Ihren Körper aus der Ausrichtung und wirkt die positiven Auswirkungen die Pose ausgelegt auf Ihrer Körperhaltung und Ausrichtung haben. Der Fehler tritt auf, wenn Sie nicht genug Flexibilität durch Ihre Achillessehne, Hüften und Schultern entwickelt. Zurück aus der Pose und versuchen, etwas ähnlich gestaltet Hüft- und Kniesehne Flexibilität zu verbessern, wie Reiher darstellen.

Erzwingen der Pose

Es ist gut, sich während Ihrer Yoga-Praxis herauszufordern, aber es ist nie eine gute Idee, Ihren Körper über seine aktuelle Leistungsniveau zu drücken. Erzwingen der Pose schieb Vergangenheit das Gefühl einer Strecke zu einem Gefühl von Schmerzen oder Beschwerden-ist eine gute Art und Weise verletzt zu enden. Wenn die Pose versucht, schieben sich bis zu dem Punkt einer Licht Strecke, aber wenn man nicht die Strecke bequem halten können, sind Sie zu weit. Beugen Sie die Knie oder einen Yoga-Gurt greifen die Pose effektiv zu modifizieren.

Modifikationen und Variationen

Benötigen Sie eine Änderung?

Verspannte Oberschenkelmuskulatur kann der Hauptgrund sein, das Sie sich nicht bewegen kann in Kompass darstellen. Versuchen Sie Reiher als eine Möglichkeit darstellen, die Achillessehne Flexibilität zu entwickeln, die ähnlich ist, was erforderlich ist für Kompass darstellen. Sitzt hoch in einem bequemen gekreuzten Beinen. Bringen Sie Ihre linke Knie an die Brust und fassen Sie den linken Fuß mit beiden Händen. Das Beibehalten der guten Haltung, lehnen etwas hoch, um sich zurückzulehnen, wie Sie Ihr linkes Knie erstreckt gleichzeitig beginnen, Ihren Fuß in Richtung der Decke zeigt. Ziel ist es, vollständig Knie zu verlängern, aber nur so weit gehen, wie Sie können, bis Sie eine Dehnung durch Ihre Achillessehne fühlen. Halten Sie die Position für 20 bis 30 Sekunden und wiederholen.

Für eine Herausforderung?

Versuchen Sie stehen Kompass Pose als noch anspruchsvollere Achillessehne und Hip Opener. Starten Sie in Berg Pose. Zeichnen Sie das rechte Knie an die Brust. Fangen Sie die Außenseite des rechten Fuß mit der rechten Hand, um zu helfen das rechte Knie unter und hinter der rechten Schulter. gute Körperhaltung, dem rechten Fuß mit der linken Hand greifen und Ihre rechte Hand loslassen. Langsam Sie das rechte Knie, erstrecken sich leicht nach rechts lehnen linken Seite Körper zu öffnen und das Gleichgewicht zu halten. Halten Sie für fünf Atemzüge, dann loslassen und auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

Die Hauptsache über fortgeschrittenes Yoga zu erinnern, stellt wie Kompass Pose ist, dass es an der Zeit und Übung braucht Erfolg zu finden. Fortschritte langsam und geben Sie Ihren Körper Zeit, um die notwendige Flexibilität zu erreichen, den vollständigen Ausdruck der Haltung zu entwickeln. Ihren Körper über sein derzeitiges Niveau der Fähigkeit zu zwingen ist eine todsichere Methode verletzt enden. Wenn Sie nicht eine Strecke länger als eine Sekunde oder so, ohne es verursacht Schmerzen halten können, sind Sie zu weit schieben. Ziehen Sie sich zurück und verwenden Sie die notwendigen Änderungen arbeiten Sie sich sorgfältig auf die Pose nach oben.