Wie man das Malasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Home » Review » Yoga Basic » Wie man das Malasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Wie man das Malasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Malasana auch bekannt als die Girlande Pose, Hocke Pose ist ein Asana. Mala – Garland, Halskette, Asana – Pose; Ausgesprochen As – maa-laa-sa-na

Malasana ist auch Upavesasana oder Garland Pose genannt. Es ist ganz einfach, ein gedrungener. Buecken kommt natürlich auf Kinder und Menschen, die auf den Feldern arbeiten. Doch diejenigen, die Schreibtisch Arbeitsplätze haben Praxis verloren und finden es schmerzhaft und unangenehm, es zu tun. Aber das sollte Sie nicht zu tun, diese Übung entmutigen, weil es in der Tat, die meisten von Vorteil für diejenigen, die eine sitzende Lebensweise haben.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie die Malasana tun

Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Magen und Darm halten leer ist, bevor Sie diese Übung üben. Haben Sie Ihre Mahlzeiten mindestens vier bis sechs Stunden, bevor Sie das Asana tun, damit Ihre Nahrung verdaut wird, und es gibt genug Energie für Sie während der Übung aufwenden.

Am besten ist es Yoga als erstes am Morgen zu üben. Aber für den Fall, Sie können am Morgen nicht funktionieren, ist es in Ordnung, es am Abend zu üben.

Level:
Grundstil: Hatha Yoga
Dauer: 60 Sekunden
Wiederholung: Keine
Dehnt Oberschenkel, Oberschenkel, Groin, Unterer Rücken
Verstärkt: Unterer Rücken, Hüften, Verdauungssystem

How To Do The Malasana

  1. Beginnen Sie mit der Hocke. Wie Sie dies tun, halten Sie Ihre Füße eng mit den Fersen auf dem Boden miteinander oder auf dem Boden abgestützt.
  2. Breiten Sie Ihre Oberschenkel, legte sie etwas breiter als Torso.
  3. Atmen Sie aus und nach vorne lehnen, so dass Sie Ihren Oberkörper passt genau zwischen den Oberschenkeln.
  4. Bringen Sie Ihre Handflächen in der Gasshō, und drücken Sie die Ellbogen gegen die Innenseiten der Oberschenkel. Dadurch wird Ihnen helfen, den vorderen Teil des Rumpfes erstrecken.
  5. Drücken Sie die Innenseiten der Oberschenkel gegen die Seite des Rumpfes. Dann strecken Sie Ihre Arme aus und schwingen sie über so dass Sie Ihre Schienbeine in die Achselhöhlen passen. Halten Sie Ihre Knöchel.
  6. Halten Sie die Pose für ein paar Sekunden. Inhalieren und loslassen.

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen

Am besten ist es diese Übung zu vermeiden, wenn Sie eine Verletzung im unteren Rücken oder Knie haben.

Anfänger Tipp

Wenn Sie es schwierig finden, zunächst die Hocke zu gehen, am Rande eines Stuhls sitzt, und die Oberschenkel lassen und Rumpf einen 90-Grad-Winkel bilden. Legen Sie Ihre Fersen auf dem Boden, so dass sie ein wenig vor den Knien sind. Lehnen nach vorne, so dass Sie Ihren Oberkörper in zwischen den Knien ist. Dadurch wird man langsam Zustand in die Hocke zu bekommen.

Erweiterte Pose Änderungen

Intensivieren Sie die Strecke in Ihrem Buhnen durch auf dem Boden einer Hand platzieren, an den Innenseiten des Fußes, und strecken das Gegenteil Hand in den Himmel. Twist und halten. Wiederholen Sie dann die Pose auf der anderen Seite.

Die Vorteile der Malasana (Garland Pose)

Dies sind einige der gesundheitlichen Vorteile von Kranz Pose.

  • Es gibt die unteren Rücken, das Kreuzbein, die Leiste, und die Hüften eine gute Strecke.
  • Es stiftet den Stoffwechsel.
  • Es aktiviert das Verdauungssystem.
  • Es strafft den Bauch.
  • Es verbessert die Körperhaltung.
  • Es erhöht die Flexibilität bei der Knöchel und Knie.

Die Wissenschaft hinter dem Garland Pose

Malasana ist ein nach vorne beugen, die den Rücken und gibt die Belastung mildert, die Flex von Kopf bis Fuß wie die Beine eingeschlossen ist. Die Fersen sicherzustellen, dass die Hüften in den Rücken verwurzelt sind als die Wirbelsäule verlängert. Die Füße sind gestreckt und gestärkt, und dies erhöht die Beweglichkeit in den Hüften. Die Rückenmuskulatur zu erweitern. Dies ist auch einer jener Asanas, die einen rhythmischen Fluss des Bewusstseins in Ihrem Körper. Alle Aktionen sind aufeinander abgestimmt, um sicherzustellen, kein Teil überanstrengt wird. Es scheint, wie jeder Teil des Körpers selbst ausdrückt.

Nun , da Sie wissen , wie Kranz tun darstellen, worauf warten Sie? Gehen Sie zurück in die Zeit und besuchen Sie Ihre Wurzeln mit der Malasana. Es wird Ihnen zeigen , was man als die Menschheit entwickelt hat gefehlt haben.