Wie man die Bhujangasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Home » Review » Yoga Basic » Wie man die Bhujangasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Wie man die Bhujangasana zu tun und was sind ihre Vorteile

Sanskrit: भुजङ्गासन; Bhujanga – Cobra, Asana – Pose; Ausgesprochen As – boo-Jang-GAHS-anna

Die achte Pose der 12-Posen des Surya Namaskar, Bhujangasana wird auch die Kobra-Position. Dieser energie backbend ähnelt der erhöhten Haube einer Kobra.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie diese Asana Sie

Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Magen und Darm halten leer ist, bevor Sie diese Übung üben. Haben Sie Ihre Mahlzeiten mindestens vier bis sechs Stunden, bevor Sie das Asana tun, damit Ihre Nahrung verdaut wird, und es gibt genug Energie für Sie während der Praxis zu erweitern.

Am besten ist es Yoga als erstes am Morgen zu üben. Aber für den Fall, Sie können am Morgen nicht funktionieren, ist es in Ordnung, es am Abend zu üben.

 

Level:
Grundstil: Ashtanga Yoga
Dauer: 15 bis 30 Sekunden
Wiederholung: Keine
Dehnt: Bauch, Schultern, Thorax-, Lungs
Stärken: Wirbelsäulen

How To Do Bhujangasana

  1. Legen Sie sich flach auf den Bauch. Legen Sie Ihre Hände auf der Seite und stellen Sie sicher, dass Ihre Zehen berühren einander.
  2. Dann die Hände nach vorne bewegen, dafür, dass sie an der Schulter Ebene sind, und legen Sie Ihre Hände auf dem Boden.
  3. Nun, Ihr Körpergewicht auf den Handflächen platzieren, einatmen und den Kopf und Rumpf heben. Beachten Sie, dass Ihre Arme sollten in diesem Stadium an Ellbogen gebogen werden.
  4. Sie müssen den Hals Bogen nach hinten in einem Versuch, die Kobra mit der erhöhten Haube zu replizieren. Aber stellen Sie sicher, dass Ihre Schulterblätter sind fest, und die Schultern sind weg von den Ohren.
  5. Drücken Sie Ihre Hüften, Oberschenkel und Füße auf den Boden.
  6. Halten Sie die Asana für etwa 15 bis 30 Sekunden, während normal atmet. Fühlen Sie sich Ihren Magen gegen den Boden gedrückt. Mit etwas Übung sollten Sie in der Lage sein, die Asanas zu halten bis zu zwei Minuten.
  7. Zum Lösen der Pose, langsam bringen Sie Ihre Hände auf den Seiten zurück. Gönnen Sie Ihren Kopf auf dem Boden von der Stirn in Kontakt mit dem Boden zu bringen. Legen Sie Ihre Hände unter dem Kopf. Dann ruhen langsam den Kopf auf der einen Seite und atmen.

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen

Diese Übung soll vermieden werden, wenn Sie unter den folgenden Problemen leiden:

  • Hernie
  • Rückenverletzungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Kopfschmerzen
  • Schwangerschaft
  • Aktuelle Bauchoperationen

Anfänger Tipp

Als Anfänger müssen Sie alle in die Asana nicht gehen. Wenn Sie dies tun, werden Sie Ihren Rücken und Nacken am Ende zu belasten. Sie müssen eine Höhe finden, die zu Ihnen passt, und sicherzustellen, dass Sie nicht belasten Ihren Rücken und Nacken. Sobald Sie das tun, nehmen Sie Ihre Hände über dem Boden für einen Moment so, dass Sie eine gründliche Erweiterung haben.

Erweiterte Pose Variation

Diese Übung hat eine Variation der Bheka Bhujangasana genannt, wo die Beine am Knie gebogen, und die Füße unter den Oberschenkeln gekreuzt. Diese Aktion verstärkt die backbend.

Die Vorteile der Kobra-Position

Dies sind einige erstaunliche Vorteile von Bhujangasana.

  • Es ist eine tiefe backbend, dass die Wirbelsäule stärker und flexibler macht.
  • Es strafft auch die Organe, die in den Unterleib liegen.
  • Es stimuliert die Verdauung, reproduktiven und Harnwege.
  • Es hilft, den Stoffwechsel zu regulieren, wodurch den Gewichtsausgleich.
  • Es macht das Gesäß fest.
  • Es gibt die Lunge, Schultern, Brust und Bauch eine gute Strecke.
  • Es funktioniert wie ein großen Stressabbau.
  • Diese Übung ist bekannt, die Lungen und das Herz zu öffnen.
  • Es lindert Ischias und Asthma.

Die Wissenschaft hinter der Bhujangasana

Die Kobra-Position ist eine jener vielseitig Yoga-Posen, die in Ihrer Yoga-Praxis ist zwingend notwendig, weil es einige bedeutsame gesundheitliche Vorteile. Wie bereits erwähnt, ist es eine große backbend, die auch verstärkt, Töne und biegt sich die Wirbelsäule. Es macht die Verdauungs- und Fortpflanzungssysteme effizienter zu gestalten.

Was mehr ist, funktioniert es auf die Chakren und öffnet. Im übrigen arbeitet die Bhujangasana auf vier der sieben Chakren – Die Visuddhi Chakra, das Anahata Chakra, das Manipura Chakra und das Svadhisthana Chakra. Wenn diese Asana mit den Augen offen praktiziert, wie Sie sehen, Ihre Sehnerven und Vision davon profitieren.

vorbereitende Poses

Urdhva Mukha Svanasana
Setu Bandhasana
Sarvangasana

Follow-Up Poses

Backbends

Dank unserer sesshaften Lebensweise, den Rücken nicht bekommen Übung, durch die sie geschwächt sind. Diese Übung ist eine einfache und effektive Möglichkeit, den Rücken und löst eine Vielzahl von anderen Problemen zu stärken.